Besondere Behandlungsangebote der TK

Die Techniker hat mit Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und weiteren Leistungserbringern Vereinbarungen zur "Besonderen Versorgung" geschlossen. Diese garantieren Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze

  • Erkrankungsbereich: Grauer Star, Hallux valgus, Überbeine, Hammerzehen, Arthroskopie an Schulter und Knie, Leistenbrüche
  • Therapien: Ambulantes Operieren
  • Behandlungsregion: Hamburg
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit

Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt. 

Details zur Behandlung

Die TK hat zusammen mit der Facharztklinik Hamburg sowie kooperierenden niedergelassenen Fachärzten ein Leistungsangebot entwickelt, das eine erstklassige Versorgung mit einem Service aus einer Hand und ohne Umwege verbindet. 

Vor dem Eingriff

Wenn Sie sich gemeinsam mit Ihrem Haus- oder Facharzt für eine ambulante Operation entschieden haben, kann Ihr Arzt Sie in eine der Facharztpraxen überweisen, die mit der Facharztklinik kooperieren. 

Erforderliche Voruntersuchungen werden von Ihrem Operateur oder in Kooperation mit Ihrem Arzt durchgeführt.

Der Operateur und je nach Eingriff auch der Anästhesist klären Sie über die Operation beziehungsweise die Narkose und die damit verbundenen Risiken auf. Zuletzt unterschreiben Sie eine Einverständniserklärung.

Am Operationstag

Nach der OP werden Sie noch eine gewisse Zeit, je nach Art der Operation und Narkose, in einem Aufwachraum verbringen. Vor der Entlassung nach Hause untersucht Sie der Arzt noch einmal, um sich davon zu überzeugen, dass alles in Ordnung ist. Am Abend wird Sie ein Arzt zu Hause anrufen, um sich nach Ihrem Befinden zu erkundigen.

Wieder zu Hause

Die Kontrolle und Nachbehandlung übernimmt Ihr operierender Facharzt dann wieder in seiner Praxis. Soll die Nach-sorge durch einen anderen Arzt vorgenommen werden, stellt Ihr operierender Arzt sicher, dass der weiterbehandelnde Arzt innerhalb von 24 Stunden alle nötigen Informationen erhält.

Wenn Sie zu Hause nicht ausreichend medizinisch und pflegerisch betreut werden können, klärt Ihr Arzt in Zusammenarbeit mit uns, ob Sie  durch einen ambulanten Pflegedienst gepflegt werden können. 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Eine persönliche und individuelle Behandlung ist Ihnen sicher: Das Vorgespräch, die Operation und die Nachbehandlung erfolgen durch den gleichen Facharzt. Die Gesamtverantwortung für den Eingriff liegt in einer Hand.
  • Der Operateur koordiniert auch alle Leistungen und weiteren Unterstützungsmaßnahmen für Sie.
  • Sie sind gut aufgehoben: Sie werden durch ausgewiesene Spezialisten operiert, die große Erfahrung bei den vereinbarten Eingriffen haben. Die Fachärzte lassen ihre Qualität überprüfen und nehmen an regelmäßigen Fortbildungen teil.
  • Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen! Ist eine Entlassung am selben Tag aus medizinischen Gründen oder weil die häusliche Betreuung fehlt, nicht möglich, können Sie problemlos in der Facharztklinik Hamburg stationär aufgenommen werden.
  • Wenn Sie doch ein oder zwei Tage im Krankenhaus bleiben müssen, werden Sie ohne Zusatzversicherung komfortabel in einem Ein- oder Zweibettzimmer mit Bad/WC untergebracht. 
  • Und – last, but not least: Sie bekommen kurzfristig einen Operationstermin.

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch in der am Vertrag teilnehmenden Facharztklinik Hamburg unterschreiben Sie eine "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück.

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Ärzte und die Klinik gebunden. Ihre Behandlung und die Bindungsfrist enden mit Abschluss der Behandlung.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

So nehmen Sie Kontakt auf

Facharztklinik Hamburg gGmbH 
Martinistraße 78    
20251 Hamburg

Tel. 040 - 490 65-0

www.facharztklinik-hamburg.de


Fragen zum Behandlungsangebot

Unsere Spezialisten vom TK-PatientenService beraten Sie gern:

Tel. 040 - 46 06 62 01 70
Mo. - Do. 8 - 18 Uhr
Fr.  8 - 16 Uhr