Besondere Behandlungsangebote der TK

Die Techniker hat mit Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und weiteren Leistungserbringern Vereinbarungen zur "Besonderen Versorgung" geschlossen. Diese garantieren Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze

  • Erkrankungsbereich: gutartige symptomatische Schilddrüsenknoten
  • Therapien: Thermoablation mittels Mikrowelle
  • Behandlungsregion: Brandenburg
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit

Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt.

Details zur Behandlung

Wenn gutartige Schilddrüsenknoten aus medizinischen Gründen entfernt werden müssen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ein besonders schonendes, minimalinvasives Verfahren zu wählen, die sogenannte Thermoablation mithilfe von Mikrowellen. Dabei wird die Schilddrüse über eine kleine Nadel an der betroffenen Stelle erhitzt und das Knotengewebe zerstört. Eine teilweise oder komplette Entfernung der Schilddrüse kann dadurch vermieden werden. Die Schilddrüse bleibt erhalten, es entstehen keine großen OP-Narben.
 
Wir haben für Sie mit der chirurgischen Praxis Dr. Eisele in Oranienburg einen Behandlungsvertrag geschlossen, einem auf dieses Verfahren spezialisiertes Praxisteam.

 Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Wir arbeiten mit erfahrenen Fachärzten zusammen, die Sie ausführlich zu allen möglichen Therapieoptionen beraten.
  • Sie entscheiden selbst über die Therapie.
  • Gesundes Schilddrüsengewebe wird geschont und erhalten. Eine störende Operationsnarbe gibt es nicht.
  • In der Regel erhalten Sie innerhalb von 14 Werktagen einen Termin für die Erstuntersuchung und innerhalb von vier Wochen einen Termin für den Eingriff. Auch am Tag des Eingriffs haben Sie keine langen Wartezeiten.
  • Ein Krankenhausaufenthalt kann vermieden werden. Sie können bereits kurz nach dem Eingriff wieder nach Hause und sich in Ihren eigenen vier Wänden erholen.

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch in der am Vertrag teilnehmenden Praxis unterschreiben Sie eine "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück. Alternativ besteht die Möglichkeit, dass Sie sich in der Praxis über Ihr Smartphone oder ein Tablet durch Scannen eines QR-Codes auf der Teilnahmeerklärung elektronisch in den Vertrag einschreiben.

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Ärzte gebunden. Ihre Behandlung und die Bindungsfrist enden mit Abschluss der letzten Nachuntersuchung.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

So nehmen Sie Kontakt auf

PD Dr. med. Robert M. Eisele
Bernauer Str. 100
16515 Oranienburg

Tel. 0 33 01 - 80 39 31

www.ihr-chirurg-in-oranienburg.de
info@ihr-chirurg-in-oranienburg.de

Fragen zum Behandlungsangebot

Unsere Spezialisten vom TK-PatientenService beraten Sie gern:

Tel. 040 - 46 06 62 01 70
Mo. - Do. 8 - 18 Uhr
Fr.  8 - 16 Uhr