Besondere Behandlungsangebote der TK

Die Techniker hat mit Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und weiteren Leistungserbringern Vereinbarungen zur "Besonderen Versorgung" geschlossen. Diese garantieren Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze

  • Versorgungsbereich: Schwangerschaft und Geburt
  • Therapien: Schwangerschaftsvorsorge und Entbindung
  • Behandlungsregion: Sachsen-Anhalt
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit

Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt. 

Details zur Behandlung

Sie erwarten ein Baby? Herzlichen Glückwunsch!

Sicher beschäftigen Sie nun viele Fragen. Sie möchten alles richtig machen, müssen zwischen Alternativen abwägen und Entscheidungen treffen. 

Damit Sie sich optimal auf die Geburt vorbereiten können, haben wir das Angebot "Babyfocus" für Sie entwickelt. Dabei werden Sie von der Schwangerschaft bis zu den ersten Monaten nach der Geburt umfassend betreut.

Für diese Rundum-Betreuung haben wir mit dem Krankenhaus St. Elisabeth & St. Barbara in Halle (Saale) einen speziellen Vertrag geschlossen. Das Krankenhaus arbeitet mit den kooperierenden Frauenärzten eng zusammen.

Das gesamte Geburtshilfe-Team bildet sich regelmäßig weiter. Es berät Sie kompetent und beantwortet all Ihre Fragen.

Unser Angebot bietet Ihnen neben den vertraglichen Vorsorgeleistungen zusätzlich eine erweiterte Feinsonographie, um Fehlbildungen des Babys auszuschließen. Außerdem das Handschuh-Screening (pH-Metrie), mit dem das Risiko einer Frühgeburt rechtzeitig erkannt werden kann.
 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Sie profitieren gleich mehrfach von dem Versorgungsangebot:

  • Wenn Sie Ihr erstes Kind erwarten, werden Sie umfassend beraten, damit Sie sich auf Ihre Elternrolle vorbereiten können.
  • Sie haben eine Aufnahmegarantie im Krankenhaus St. Elisabeth & St. Barbara in Halle (Saale).
  • Während Ihres Entbindungs-Aufenthaltes werden Sie in einem Zweibettzimmer untergebracht, sofern es frei ist. TV ist dort gebührenfrei für Sie.
  • Zur vitaminreichen Stärkung steht Ihnen ein Obstkorb zur Verfügung.
  • Kommen Sie im Stillcafé zur Ruhe.
  • Lernen Sie, wie Sie sich im täglichen Umgang mit Ihrem Baby verhalten und wie Sie es sicher und rückenschonend tragen.

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch in der am Vertrag teilnehmende Klinik oder Praxis unterschreiben Sie eine "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück.
 

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Ärzte, Kliniken und Therapieeinrichtungen gebunden. Ihre Behandlung und die Bindungsfrist enden mit der Entlassung aus dem Krankenhaus nach der Geburt.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.
 

Welche Kliniken machen mit?

Ihr direkter Kontakt zum Krankenhaus:

Krankenhaus St. Elisabeth & St. Barbara
Perinatalzentrum
Mauerstraße 5
06110 Halle (Saale)

Tel. 03 45 - 213-46 80

www.krankenhaus-halle-saale.de
info@krankenhaus-halle-saale.de

Das Krankenhaus St. Elisabeth & St. Barbara nennt Ihnen Frauenärztinnen und Frauenärzte, die am Angebot "Babyfocus" teilnehmen.

Fragen zum Behandlungsangebot

Unsere Spezialisten vom TK-Patientenservice beraten Sie gern: 

Tel. 040 - 46 06 62 01 70
Mo. - Do. 8 - 18 Uhr
Fr.  8 - 16 Uhr