Besondere Behandlungsangebote der TK

Die Techniker hat mit Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und weiteren Leistungserbringern Vereinbarungen zur "Besonderen Versorgung" geschlossen. Diese garantieren Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze

  • Erkrankungsbereich: Chronische Kopf- und Rückenschmerzen, Migräne 
  • Therapien: Bewegungstherapie, Homöopathie, Naturheilverfahren, Ordnungstherapie, Schmerzbehandlung, Migränetherapie, Verhaltenstherapie
  • Behandlungsregion: Nordrhein-Westfalen
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit

Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt. 

Details zur Behandlung

Damit Sie bald wieder schmerzfrei sind, haben wir gemeinsam mit den Kliniken Essen-Mitte ein integriertes Behandlungskonzept entwickelt, das schulmedizinische Ansätze um naturheilkundliche Therapien ergänzt. Als eine der wenigen Einrichtungen in Deutschland verbinden die Kliniken Essen-Mitte dabei ambulante, stationäre und tagesklinische Versorgung. 

Ziel der Behandlung ist, sowohl die Schmerzhäufigkeit als auch die Schmerzintensität zu verringern und so die Medikamenteneinnahme zu senken. 

Im Rahmen eines ausführlichen Erstgesprächs klärt die Klinik mit Ihnen, ob bei Ihnen alle Voraussetzungen für eine ganzheitliche Therapie gegeben sind. Ist dies der Fall erhalten Sie eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, ganzheitliche Therapie.

Die schulmedizinischen Behandlungen werden dabei beispielsweise um Behandlungseinheiten aus der Neuraltherapie, der Manuellen Therapie oder durch andere Reiz-Reaktionstherapien ergänzt und gegebenenfalls von Ordnungstherapie, Entspannungsverfahren oder Ernährungsberatung begleitet.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Sie profitieren gleich mehrfach von dem Versorgungsangebot:

  • Sie erhalten innerhalb von 14 Tagen einen Termin für das Erstgespräch.
  • Vereinbaren Sie Ihre Behandlungstermine bequem nach der Arbeit am späten Nachmittag oder Abend.
  • Sie nutzen das Beste aus zwei Welten: schulmedizinische- und naturheilkundliche Therapien.
  • Bei einer stationären Aufnahme erhalten Sie das Buch "Die Kräfte der Selbstheilung aktivieren" von Prof. Dr. med. G. Dobos.

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch in der am Vertrag teilnehmenden Klinik unterschreiben Sie eine "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück.

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Ärzte, Kliniken und Therapieeinrichtungen gebunden. Ihre Behandlung und die Bindungsfrist enden mit Abschluss der letzten Therapie.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

Welche Kliniken machen mit?

Ihr direkter Kontakt zum Krankenhaus:

Kliniken Essen-Mitte
Erich-Rothenfußer-Haus
Am Deimelsberg 34 A
45276 Essen

Tel. 02 01 - 174-25 601

www.kliniken-essen-mitte.de
tcm@kliniken-essen-mitte.de

Fragen zum Behandlungsangebot

Unsere Spezialistinnen und Spezialisten vom TK-Patientenservice beraten Sie gern: 


Telefon: 040 - 46 06 62 01 70
Servicezeiten: Montag bis Donnerstag 8 - 18 Uhr und Freitag 8 - 16 Uhr