Besondere Behandlungsangebote der TK

Die Techniker hat mit Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und weiteren Leistungserbringern Vereinbarungen zur "Besonderen Versorgung" geschlossen. Diese garantieren Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze

  • Erkrankungsbereich: Psychische und Verhaltensstörungen
  • Therapien: Ergotherapie, Komplextherapie, psychiatrische Institutsambulanz (PIA), Psychoedukation, medikamentöse Behandlung, Psychotherapie
  • Behandlungsregion: Mecklenburg-Vorpommern
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit

Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt. 

Details zur Behandlung

Die am TK-Angebot beteiligten Ärzte und Therapeuten erstellen einen auf Sie zugeschnittenen Diagnose- und Therapieplan und arbeiten nach den neuesten medizinischen Standards. Zusammen mit Ihnen prüfen sie die möglichen psychotherapeutischen Behandlungsformen. In ausgewählten Kliniken und Reha-Einrichtungen werden Sie durch erfahrene Therapeuten einfühlsam und fachgerecht begleitet. Ihre Angehörigen werden immer einbezogen, damit Sie möglichst bald wieder in Ihren gewohnten Alltag zurückkehren können

Sie werden während der Therapie Ihre eigenen Ressourcen und Möglichkeiten entdecken, um die Krise zu bewältigen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Rückfälle vermeiden und was Sie selbst langfristig zur eigenen seelischen Gesundheit beitragen können. Sie trainieren, Krisensituationen frühzeitig zu erkennen, und lernen, welche Schritte Sie anschließend unternehmen können.  

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Hand in Hand: Ihre Ärzte und Therapeuten arbeiten eng zusammen.
  • Kurze Wartezeiten: Sie erhalten schnell einen Behandlungstermin.
  • Besondere Qualität: Ihre Behandlung und die gesetzten Ziele werden regelmäßig überprüft.
  • Krankenhausaufenthalte werden verkürzt.
  • Sie können in der Regel schneller wieder in Ihren gewohnten Alltag zurückkehren.
  • Ihr Rückfallrisiko sinkt.

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch in der am Vertrag teilnehmenden Klinik unterschreiben Sie eine "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück.

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Ärzte, Kliniken und Therapieeinrichtungen ge-bunden. Ihre Behandlung und die Bindungsfrist enden mit Abschluss der letzten Nachuntersuchung.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

So nehmen Sie Kontakt auf

Helios-Kliniken Schwerin
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Carl Friedrich Flemming Klinik Psychiatrische Institutsambulanz

Wismarsche Straße 393–397
19055 Schwerin

Tel. 03 85 - 520-32 00


Rehabilitations-Fachklinik Waren
Auf dem Nesselberg 5
17192 Waren (Müritz)

Tel. 039 91 - 635-0

Fragen zum Behandlungsangebot

Unsere Spezialisten vom TK-PatientenService beraten Sie gern:

Tel. 040 - 46 06 62 01 70
Mo. - Do. 8 - 18 Uhr
Fr.  8 - 16 Uhr