Besondere Behandlungsangebote der TK

Die Techniker hat mit Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und weiteren Leistungserbringern Vereinbarungen zur "Besonderen Versorgung" geschlossen. Diese garantieren Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Wie bei einem Medikament, kommt es auch bei Sport und Bewegung auf die richtige und individuelle Dosierung an.

Sport als Therapie

In einem neuen Therapiekonzept der Technischen Universität München und der TK sind eine umfassende Anamnese und Diagnose, Trainingsberatung, Trainingsbetreuung und Motivation zu gesunder Ernährung und Bewegung integriert. Gemeinsam mit einem Motivationstrainer lernen Sie, gesunde Verhaltensweisen im Alltag zu übernehmen, Techniken gegen den sogenannten inneren Schweinehund und eine für Sie geeignete Sportart zu finden, die Ihnen lange Freude bereitet. Grundsätzlich sollte man nichts übertreiben – Bewegung und Sport müssen Spaß machen, sonst fällt man schnell in alte Gewohnheiten zurück. Mit dem Patientenbegleitheft "Gut motiviert" behalten Sie immer den Überblick über Ihre nächsten Behandlungsschritte.

Finden Sie gemeinsam mit Ihren Therapeuten heraus, ob für Sie langfristig ein täglicher strammer Spaziergang oder eine Sportart wie Schwimmen, Radfahren oder Nordic Walking die richtige Art der Bewegung ist.

Modulares Therapiekonzept

Das Therapiekonzept "Sport als Therapie" ist auf circa 25 Wochen ausgelegt und in sechs Module unterteilt:

Modul 1
1. Woche: Sie werden ausführlich ärztlich untersucht. Dabei wird Ihre körperliche Leistungsfähigkeit überprüft, die kardiovaskulären Risikofaktoren werden erhoben und Laborwerte werden analysiert. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei möglichen Einschränkungen Ihrer Lebensqualität. Anschließend wird ein individuelles sportmedizinisches Bewegungskonzept für Sie erstellt.

Modul 2
1. bis 6. Woche: Unter Anleitung von Physio- beziehungsweise Sporttherapeuten trainieren Sie kontrolliert mit einer individuell angepassten Intensität. Außerdem nehmen Sie an einer Motivationsschulung teil.

Modul 3
7. bis 12. Woche: Sie trainieren zweimal pro Woche unter Anleitung sowie dreimal pro Woche eigenständig eine Sportart Ihrer Wahl. Außerdem nehmen Sie an einer weiteren Motivationsschulung teil.

Modul 4
13. Woche: In der 13. Woche bewertet Ihr Arzt Ihre Erfolge. Sie haben Gelegenheit über Ihre Erfahrungen mit der Therapie zu sprechen.

Modul 5
14. bis 24. Woche: Sie setzen viermal pro Woche selbstständig Ihr Training mit dem Schwerpunkt auf Kraft und Ausdauer fort. Einmal pro Woche trainieren Sie unter Anleitung. Außerdem erhalten Sie viele Tipps rund um das Thema gesunde Ernährung. In der Motivationsschulung erfahren Sie, wie Sie die Lust an gesundem Essen beibehalten.

Modul 6
25. Woche: Zum Abschluss werden Sie noch einmal ärztlich untersucht. Ihr Arzt führt mit Ihnen ein ausführliches Abschlussgespräch. Zwölf Monate nach Ihrer Teilnahme am Trainingskonzept "Sport als Therapie” findet eine Nachuntersuchung in der Hochschulambulanz der Technischen Universität München statt.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Bestens informiert: In persönlichen Beratungsgesprächen und durch die umfassenden Informationsmaterialien erfahren Sie, was bei Bewegung in Ihrem Körper vorgeht, wie er reagiert und welche positiven Effekte körperliches Training mit sich bringen kann.
  • Individuelles Bewegungskonzept: Anhand der Daten aus den sportmedizinischen Untersuchungen und den persönlichen Beratungsgesprächen wird ein individuelles Bewegungskonzept für Sie erstellt.
  • Tipps und Übungen: Sie erhalten Hintergrundinformationen, Tipps und Übungen, die dazu beitragen, dass sich Ihre Lebensqualität spürbar verbessert.
  • Mehr Lebensqualität: Wer sich regelmäßig bewegt, tut auch seinem Geist Gutes. Der Körper baut Stresshormone ab, und das Wissen über die eigene Leistungsfähigkeit stärkt das Selbstwertgefühl.

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Außer den gesetzlich vorgeschriebenen Zuzahlungen und Eigenbeteiligungen entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

Lediglich folgende Bedingungen müssen erfüllt sein:

  • Sie sind bei der TK versichert.
  • Bei Ihnen liegt eine Herzerkrankung vor und/oder Sie sind an Diabetes Typ 2 erkrankt.
  • Sie wenden sich an das Zentrum für Prävention und Sportmedizin der TU München.
  • Sie unterzeichnen eine Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung.

Welche Anbieter machen mit?

Dieses Angebot können Sie in München in Anspruch nehmen. Gern senden wir Ihnen eine Adressliste der teilnehmenden Einrichtungen per Post zu.

Rufen Sie einfach unser TK-Service-Team an: 0800 - 285 85 85 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands)

Wie sind gern für Sie da

Unsere Spezialisten stehen Ihnen gern unter folgender Telefonnummer zur Verfügung:

Telefon: 040 - 46 06 62 01 70
Servicezeiten: Montag bis Donnerstag 8 - 18 Uhr und Freitag 8 - 16 Uhr