Besondere Behandlungsangebote der TK

Wir haben für unsere Versicherten mehr als 300 spezielle und innovative Behandlungsmöglichkeiten vereinbart. Die sogenannte "Besondere Versorgung" garantiert Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze

  • Erkrankungsbereich: Orthopädische Erkrankungen, speziell Sportverletzungen im Muskel-Skelett-System oder fortgeschrittene Arthrose des Kniegelenks
  • Therapien: chirurgisch-/orthopädische Spezialsprechstunde, ausführliche ärztliche Beratung mit dem Ziel, gemeinsam mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin über die weitere Therapie zu entscheiden, MRT, ambulantes Operieren, Knie- Endoprothetik, Kurzzeitpflege, Physiotherapie, Rehabilitation, Nachuntersuchung
  • Behandlungsregion: Thüringen
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit

Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt. 

Details zur Behandlung

Auch Freizeitsport birgt ein Verletzungsrisiko. Spitzensportler werden optimal versorgt und können innerhalb kürzester Zeit das Training wieder aufnehmen. Mit unserem Angebot "Behandelt wie ein Spitzensportler" bieten wir auch Ihnen diese professionelle Behandlung an.

Die Ärztinnen und Ärzte haben wir nach umfassenden Qualitätskriterien ausgesucht. Sie werden in der sportklinik.ERFURT nach den neuesten medizinischen Erkenntnissen von ausgewiesenen Spezialistinnen und Spezialisten der Sportmedizin behandelt, die zum Beispiel Olympioniken und Spitzenathletinnen medizinisch betreuen. Die sportklinik.ERFURT hat  zudem eine große Expertise auf dem Gebiet der Knie-Endoprothetik. So sichern wir einen hohen Qualitätsstandard bei Ihrer Behandlung. Nach der Operation werden Sie für einige Tage in der Klinik umfassend betreut und behandelt, sofern es medizinisch notwendig ist. Nach einer ambulanten Operation können Sie vielleicht am gleichen Tag schon wieder nach Hause.

Zusätzlich haben wir gemeinsam mit der sportreha.ERFURT spezielle physiotherapeutisches Behandlungsprogramme für sportmedizinische Operationen dieses besonderen Versorgungsangebots vereinbart. Auch wenn in der chirurgisch-/orthopädischen Spezialsprechstunde festgestellt wird, dass für den Heilungsprozess eine Physiotherapie ausreichend und keine Operation erforderlich ist, können Sie diese in der sportreha.ERFURT wahrnehmen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sie erhalten eine diagnostische und therapeutische Spezialsprechstunde mit umfassender Beratung.
  • Diagnose und Therapie werden optimal abgestimmt.
  • Wenn Sie operiert werden müssen, erfolgt dies in einer auf Sportverletzungen spezialisierten Klinik durch ausgewiesene Spezialistinnen und Spezialisten der Sportmedizin und der Orthopädie.
  • Sie werden auch nach der Operation optimal betreut, wenn zum Beispiel für die weitere pflegerische Überwachung Übernachtungen erforderlich sind.
  • Bei Bedarf erhalten Sie physiotherapeutische Behandlung durch spezialisierte Therapeutinnen und Therapeuten. Eine eventuelle Rehamaßnahme wird für Sie beantragt.
  • Sie erhalten kurzfristig individuelle Sprechstundentermine. 

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch in der am Vertrag teilnehmenden sportklinik.ERFURT unterschreiben Sie eine "Teilnahme-Erklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück. 

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Ärztinnen und Ärzte gebunden. Ihre Behandlung und die Bindungsfrist enden mit Abschluss der Nachuntersuchung.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

So nehmen Sie Kontakt auf

sportklinik.ERFURT
www.sportklinik-erfurt.de
info@sportklinik-erfurt.de

sportreha.ERFURT
www.sportreha-erfurt.de
info@sportreha-erfurt.de

Sie möchten wissen, welche Ärzte an diesem Behandlungsangebot teilnehmen? Gern senden wir Ihnen eine Übersicht per Post zu: 

TK-ServiceTeam
0800 - 285 85 85 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands)

Fragen zum Behandlungsangebot

Unser Team vom TK-PatientenService berät Sie gern: 

Tel. 040 - 46 06 62 01 70
Mo. - Do. 8 - 18 Uhr
Fr.  8 - 16 Uhr