Damit Sie Ihren Ehepartner oder Lebenspartner nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz familienversichern können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. 

Weitere Details

Sie können Ihren Ehe- oder Lebenspartner familienversichern, wenn alle der folgenden Punkte zutreffen:

  • Sie/Er ist nicht hauptberuflich selbstständig oder als Arbeitnehmer versichert.
  • Sie/Er ist nicht selbst privat versichert oder von der Krankenversicherungspflicht befreit.
  • Sie/Er hat kein regelmäßiges Gesamteinkommen von mehr als 470 Euro (2022) oder, bei einer geringfügigen Beschäftigung, 450 Euro pro Monat. Elterngeld, Kindergeld oder BAföG werden nicht auf das Einkommen angerechnet.