Nein. Sie brauchen die PIN nur, wenn Sie dem Arzt erlauben, Ihre auf der Gesundheitskarte gespeicherten medizinischen Daten zu lesen, zu aktualisieren oder um neue Daten zu speichern.