Bevor Ihre Behandlung beginnen kann, braucht Ihre Zahnärztin oder Ihr Zahnarzt den bewilligten Heil- und Kostenplan von uns zurück, und zwar das Original. Senden Sie uns deshalb den Plan bitte per Post zur Genehmigung an diese Adresse (eine Straße und Hausnummer sind nicht erforderlich):

Techniker Krankenkasse
20905 Hamburg

Bitte denken Sie auch an Ihr Zahnarzt-Bonusheft - hier genügt uns eine Kopie.

Weitere Details

Der elektronische Heil- und Kostenplan kommt

Ab dem 1. Juli 2022 startet ein deutlich einfacheres und kürzeres Antragsverfahren, dem sich bis zum Jahresende immer mehr zahnärztliche Praxen anschließen. Die Heil- und Kostenpläne werden dann digital von der Praxis an uns übermittelt, ebenso Angaben über Ihre Vorsorge-Untersuchungen. In den meisten Fällen erfolgt die Rückmeldung an Ihre Zahnärztin oder Ihren Zahnarzt innerhalb eines Werktages. Ihre Behandlung kann damit schneller als bisher losgehen. Wir informieren Sie per Post, demnächst auch über Ihr elektronisches Postfach in "Meine TK". 

Übrigens: Den Bearbeitungsstatus können Sie jederzeit in "Meine TK" unter "Meine Vorgänge"  nachverfolgen.

Sie haben eine Zusatzversicherung? Bei umfangreicheren Behandlungen kann es sinnvoll, den Heil- und Kostenplan schon vor Behandlungsbeginn auch dort einzureichen.  Bitte sprechen Sie Ihre Zahnärztin oder Ihren Zahnarzt an, um einen Ausdruck des Plans zu bekommen.

Mit der Zahnzusatzversicherung ZahnFlex unseres Kooperationspartners Envivas können Sie sich sehr gut absichern und Ihren Eigenanteil reduzieren. Wichtig zu wissen: Es gibt eine Wartezeit von acht Monaten. Mit unserem Tarifberater finden Sie schnell das passende Angebot.

Zum Tarifberater ZahnFlex