Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Diese App gilt als die erste Mental-Health-App für Kinder und Jugendliche im deutschsprachigen Raum. Sie ist vorrangig für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren gedacht - aber auch Menschen anderer Altersgruppen können davon profitieren. Die werbefreie App basiert auf wissenschaftlich fundierten Methoden. Sie ist auch offline nutzbar und sammelt keine Daten. TK-Versicherte können die App Aumio mit ihren Kindern schon jetzt über "Meine TK" kostenfrei für ein ganzes Jahr nutzen. 

Die Geschichte von Aumio

Aumio ist nicht nur der Name der App, sondern so heißt auch ein kleines außerirdischen Wesen, das mit einer Rakete durchs Weltall reist. Mit offenem, neugierigem Geist erkundet es, was es mit dem Innenleben der Menschen auf sich hat. Daran lässt Aumio die Kinder per Audio und Video teilhaben - in Form von Online-Kursen und Einzelübungen.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Die Kinder begleiten Aumio als kleine Astronautinnen und Astronauten auf seiner Reise. Sie entdecken mit ihm, wie sie mit Ungeduld, Angst, Trauer und Wut fertigwerden können. Sie lernen, sich selbst achtsam zu begegnen und ihre Gefühle zu akzeptieren. Und sie merken, wie sie ganz praktisch zur Ruhe kommen, wenn sie einmal nicht einschlafen können. 

Gefühle erkunden und Stress abbauen

Zusammen mit Aumio können die Kinder ganze Online-Kurse durchlaufen. Sie können zum Beispiel lernen, aufmerksamer zu werden oder impulsives Verhalten besser im Griff zu haben. Auch ein ganzer Yoga-Kurs ist in der App zu finden. Für den täglichen Einsatz gibt es darüber hinaus viele Einzelübungen von wenigen Minuten Dauer, zum Beispiel Atem- oder Sinnesübungen. Und die Einschlafhilfen, die sanft in den Schlaf führen. Insgesamt sind es über zehn Stunden Audio- und Video-Inhalte. Jeden Monat kommen neue Inhalte hinzu.

Zum Hineinschnuppern

Sie wollen eine kleine Kostprobe aus der App Aumio erleben? Hören Sie doch einmal in das Schlaf-Modul der App Aumio hinein.

Gute Nacht, Körper!

Inhalte werden geladen
Zum Hineinschnuppern: Probieren Sie das Schlaf-Modul "Gute Nacht, Körper" aus der App Aumio aus.

Entwickelt mit Eltern und Kindern

Entwickelt wurde die App nach den ethischen Prinzipien des Designing for Children´s Right Guide von einer Gruppe von Psychologinnen und Psychologen, Familien und Lehrkräften. 

So kommen Sie zur App Aumio

Laden Sie sich die App Aumio herunter. Starten Sie die App und durchlaufen Sie die Einführung. Loggen Sie sich anschließend unter dem folgenden Link in "Meine TK" ein und schalten Sie Ihren Zugang zur App Aumio für zwölf Monate per QR-Code oder per Link frei. 

Wenn nötig, registrieren Sie sich vorher für "Meine TK" - es lohnt sich, denn in "Meine TK" können Sie viele Dinge schnell und problemlos online erledigen. Und Sie haben Zugriff auf viele exklusive TK-Services von der App Aumio über die  TK-App bis hin zum TK-GesundheitsCoach . Also: nichts wie hin - anmelden, einloggen und sich die ganze Welt der TK-Angebote erschließen. 

Nähere Informationen zur App Aumio finden Sie auch auf aumio.de. Dort steht auch eine Auflistung von  FAQ für Sie bereit.

Fragen zur Technik oder zu Inhalten richten Sie bitte per Mail direkt an Aumio mailto:info@aumio.de. Alternativ steht Ihnen auch ein Anrufbeantworter für Ihre Fragen unter Telefon 030 / 86 32 32 49 zur Verfügung.
 

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Artikel

Hallo Familie - das ganz normale Familien-Chaos #Tohuwabohu