Haferkekse mit Orangenglasur
Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Zutaten für 16 Stück:

Für die Kekse:

  • 2 Eier
  • 125 Gramm Butter
  • 3 Esslöffel Ahornsirup
  • 300 Gramm Hafermehl
  • 200 Gramm Haferflocken
  • 2 Teelöffel Backpulver

Für das Topping:

  • 100 Gramm weiße Schokolade
  • 1 Orange
  • 25 Gramm gehackte Haselnüsse

Zubereitung:

  1. Backofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze (Umluft 170) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Eier, Butter und Ahornsirup in einer großen Schüssel cremig rühren.
  3. Hafermehl, Haferflocken und Backpulver hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten.
  4. Aus dem Teig circa zwei Zentimeter dicke Kugeln formen und auf das vorbereitete Backblech legen.
  5. Kugeln mit einem Holz-Kochlöffel vorsichtig plattdrücken.
  6. Die Kekse etwa 20 Minuten lang backen, bis sie goldbraun sind. Dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  7. Die weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.
  8. Den Abrieb einer Orange und den Saft einer halben Orange in die geschmolzene Schokolade rühren.
  9. Kekse zur Hälfte in die Schokolade tauchen und auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.
  10. Die Kekse mit gehackten Haselnüssen und Orangenabrieb garnieren. 

Nährwertangaben:

pro Stück

Energiedichte

4,89

Energie [kcal]  

235

Kohlenhydrate [g]

25,0

Fett [g]

12,0

Eiweiß [g]

6,0

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

TK-Ernäh­rungs­Coa­ching

Rezept-Inspiration, Gesundheitswissen und Co.: Das interaktive TK-ErnährungsCoaching hilft dabei, im Alltag ausgewogen und lecker zu essen.