Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Orien­ta­li­sche Bulgur-Lachs-Pfanne

Zubereitungszeit: 30 Minuten 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 Gramm Zucchini
  • 400 Gramm Paprikaschote, rot
  • 800 Gramm Hokkaidokürbis
  • 20 Milliliter Rapsöl
  • 200 Gramm Bulgur
  • 160 Gramm Linsen, rot, getrocknet
  • 1200 Milliliter Gemüsebrühe, zubereitet
  • 400 Gramm Lachsfilet
  • 80 Gramm Limette, unbehandelt 
  • 240 Gramm Joghurt, 1,5 Prozent Fett
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz
  • Currypulver

Zubereitung:

  • Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Paprika halbieren, Kerne sowie Stege entfernen. Kürbis halbieren, Kerne und Fasern entfernen, Kürbis waschen und mit Zucchini und Paprika in kleine Würfel schneiden. 
  • Zucchini, Paprika und Kürbis in erhitztem Öl in einer beschichteten Pfanne ca. 5 Minuten anbraten. Bulgur und Linsen einstreuen, Brühe angießen und abgedeckt ca. 7 Minuten garen. 
  • Währenddessen Lachs waschen, in mundgerechte Stücke schneiden, salzen, auf das Gemüse legen und alles zusammen nochmals weitere ca. 5 Minuten abgedeckt garen.  
  • Für den Limetten-Joghurt Limette waschen, trocken tupfen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen. Joghurt mit Limettenabrieb und -saft verrühren sowie salzen und pfeffern. 
  • Bulgurpfanne mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Limetten-Joghurt anrichten. 

Tipp zum Rezept: Limetten eignen sich ideal, um Ihr Mineralwasser ein wenig aufzupeppen und ihm eine frische Note zu verleihen. Einfach die Limette in Scheiben schneiden und in Ihr Wasser geben. 

Nährwertangaben:

pro Portion

Energiedichte

0,54

Energie [kcal]  

627

Kohlenhydrate [g]

68,0

Fett [g]

19,6

Eiweiß [g]

41,8