Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Brat-Reis­nu­deln mit Hähn­chen

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 240 Gramm Reisnudeln
  • 480 Gramm Hähnchenfleisch (ohne Haut)
  • 120 Gramm Limette, unbehandelt
  • 20 Gramm Ingwerknolle
  • 800 Gramm Paprikaschote, rot
  • 400 Gramm Shiitakepilz, geputzt
  • 400 Gramm Mango
  • 20 Milliliter Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz

Zubereitung:

  • Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Währenddessen Hähnchen waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. 
  • Für die Marinade Limette waschen, trocken tupfen, etwas Schale abreiben, Limette halbieren und den Saft auspressen. Ingwer schälen und fein würfeln. Etwas Limettenabrieb, die Hälfte des Safts, Ingwer und Salz verrühren und mit den Hähnchenstücken vermischen. 
  • Paprika halbieren, Kerne sowie Stege entfernen, Paprika waschen und in Würfel schneiden. Pilze in Stücke schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein abschneiden und anschließend in Würfel schneiden. 
  • Hähnchen in erhitztem Öl in einer beschichteten Pfanne ca. 4 Minuten anbraten. Nudeln, Paprika und Pilze dazugeben und ca. 4 Minuten mit braten. 
  • Mango untermischen, mit übrigem Limettenabrieb und -saft verfeinern sowie salzen und pfeffern und die Brat-Reisnudeln anrichten. 

Tipp zum Rezept: Statt der Shiitakepilze können Sie auch einfach braune Champignons oder Austernpilze verwenden. 

Nährwertangaben:

pro Portion

Energiedichte

0,77

Energie [kcal]  

544

Kohlenhydrate [g]

76,6

Fett [g]

13,7

Eiweiß [g]

30,0