Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Für 6 Personen:

  • 300 g Jameed (über Nacht eingelegt)
  • 200 g Joghurt
  • 2 kg Lamm (mit Knochen)
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 gr. Zwiebel
  • 200 ml Lammbrühe
  • 700 g Reis
  • 2 Kardamomkapseln (gemahlen)
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Zimtstangen
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • 100 g Mandeln
  • 100 g Pinienkerne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3-4 Stängel Petersilie 

Zubereitung:

  1. Den Jameed, eine Kugel aus fermentiertem und getrocknetem Schaf- oder Ziegenjoghurt, über Nacht einweichen. Anschließend in eine hohe Schüssel geben, mit dem Handmixer oder in der Küchenmaschine glatt rühren und durch ein feines Sieb in einen Topf streichen. Joghurt hinzugeben und die Masse unter ständigem Rühren erhitzen, bis sie leicht köchelt. Vom Herd nehmen und beiseitestellen.
  2. Das Lammfleisch parieren und in grobe Stücke zerteilen. Öl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Die Zwiebel schälen, grob hacken und dazugeben, bis sie leicht braun wird. Mit der Brühe aufgießen. Kardamomhülsen, Lorbeerblätter, Zimtstangen, schwarzen Pfeffer und Salz hinzugeben, kurz aufkochen, vom Herd nehmen und mindestens drei Stunden ziehen lassen.
  3. Den Sud darüber gießen, umrühren und alles bei geringer Hitze rund zwei Stunden köcheln lassen. Die Lammstücke aus dem Sud nehmen und unter die Joghurtmischung heben.
  4. Den Reis für mindestens 30 Minuten in Wasser einweichen und gut abspülen. Etwas Pflanzenöl in einem Topf erhitzen, den Reis dazugeben und mit Wasser aufgießen. Salzen und kochen, bis er gar ist. 
  5. Petersilie abspülen, trocken schütteln und grob hacken. Pinienkerne und Mandeln ohne Öl in einer Pfanne leicht anrösten. Den Reis in tiefe Teller geben. Die Fleischstücke darauf anrichten, Joghurtsoße darüber geben und mit Pinienkernen und Mandeln garnieren. Zum Schluss mit der gehackten Petersilie garnieren.