Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 40 g Walnusskerne
  • 1-2 EL brauner Zucker
  • Fleur de Sel
  • 300 g zarter Grünkohl
  • 1 TL körniger Senf
  • 1 TL Ahornsirup
  • 2 EL Balsamessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Walnussöl
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1 Granatapfel (ca. 250 g)
  • 2 feste Birnen (ca. 200 g)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 kleine Rote Beten (à ca. 90 g)

Zubereitung:

  • Walnüsse grob hacken. Zucker mit 1-2 EL Wasser in einer beschichteten Pfanne karamellisieren lassen. Walnüsse darin wenden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Mit etwas Fleur de Sel würzen und abkühlen lassen. 
  • Grünkohl verlesen, dickere Blattrippen entfernen. Blätter waschen, trocken schleudern und zerzupfen. Senf, Ahornsirup, Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Beide Öle unterschlagen. Dressing mit Grünkohl vermengen und mit den Händen ca. 2 Minuten kräftig durchkneten.
  • Granatapfel vierteln, Kerne herauslösen, dabei weiße Zwischenhäute entfernen. Birnen schälen und grob raspeln, mit Zitronensaft mischen. Rote Beten schälen und grob raspeln. Mit Birnen und Granatapfelkernen unter den Grünkohl heben und abschmecken. Walnüsse zerbrechen und darüber streuen.

Tipp zum Rezept: Besonders dekorativ wird der Salat, wenn man geringelte Rote Beten verwendet; diese dann quer in feine Scheibchen hobeln, damit man die Streifen schön sieht.  

Nährwertangaben:

pro Portion

Energiedichte

1,5

Energie [kcal]  

359

Kohlenhydrate [g]

32,0

Fett [g]

22,0

Eiweiß [g]

6,0