Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Der Star dieser Pasta-Kreation ist ganz klar die Zucchini. Denn sie punktet nicht nur durch ihr feines Aroma, sondern auch durch ihre wertvollen Inhaltstoffe. Dazu zählt beispielsweise Kalium, das zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks beiträgt und wichtig für die Muskelfunktionen ist. 

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 Knoblauchzehen
  • 30 Gramm Parmesankäse
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 500 Gramm Zucchini
  • 400 Gramm Vollkorn-Penne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 4 frische Eier
  • 2 Esslöffel Crème fraîche, 15 Prozent Fett 

Ein Newsletter. Viele Vorteile. 
Frau liegt auf dem Boden und hält ein Smartphone in der Hand Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Einfach umsetzbare Gesundheitstipps.
Profitieren Sie von wertvollen Tipps für mehr Lebensqualität, attraktiven Gewinnspielen, leckeren Rezeptideen und wichtigen Empfehlungen für Ihre Gesundheit.

Jetzt den Newsletter anfordern und Vorteile sichern!

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen und fein hacken. Parmesan fein reiben.
  2. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Zucchini putzen, waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
  3. Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest garen.
  4. Inzwischen Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zucchini und Zwiebeln hineingeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren in 4 bis 5 Minuten weichdünsten.
  5. Die Eier trennen und die Eigelbe in eine Schüssel geben (Eiweiße anderweitig verwenden). Crème fraîche zufügen, salzen, pfeffern und mit einem Schneebesen glattrühren.
  6. Nudeln in einem Sieb abgießen und abtropfen lassen, dabei 50 Milliliter Nudelwasser auffangen, unter die Eigelbmischung rühren und über die Zucchinischeiben geben. 1 bis 2 Minuten weitergaren.
  7. Nudeln und Gemüse in eine Schüssel geben und gut mischen. Parmesan über die Zucchininudeln streuen und servieren.

Nährwertangaben:

Nährwerte

pro Portion

Energiedichte

1,8

Energie [kcal]

595

Kohlenhydrate [g]

80

Fett [g]

19

Eiweiß [g]

25

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

TK-Ernäh­rungs­Coa­ching

Eine ausgewogene Ernährung macht fit und führt dazu, dass Sie sich wohl fühlen. Das TK-ErnährungsCoaching vermittelt, worauf es ankommt.