Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Kürbis­ge­müse vom Blech mit Schnitt­lauch-Dip

Zubereitungszeit: 30 Minuten 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1200 Gramm Hokkaidokürbis
  • 400 Gramm Süßkartoffel
  • 600 Gramm Blumenkohl
  • 40 Gramm Kürbiskerne
  • 40 Milliliter Kürbiskernöl
  • 240 Milliliter Dickmilch, 1,5 Prozent Fett
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz
  • Schnittlauch, frisch
  • Zimtpulver

Zubereitung:

  • Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze (180 Grad Umluft) vorheizen. Kürbis halbieren, Kerne und Fasern entfernen, Kürbis waschen, trocken tupfen und in fingerdicke Stücke schneiden. Süßkartoffeln schälen, waschen und ebenfalls in gleichgroße Stücke schneiden. Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen und waschen. 
  • Kürbis, Süßkartoffeln und Blumenkohl mit Kürbiskernen und Öl vermischen, salzen und pfeffern. Gemüsemischung auf einem Backblech oder in einer Auflaufform verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten garen. 
  • Währenddessen für den Dip Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Dickmilch mit Schnittlauch verrühren und mit Zimt, Salz und Pfeffer würzen. 
  • Kürbisgemüse mit Schnittlauch-Dip anrichten.

Tipp zum Rezept: Übrig gebliebene Dickmilch kann man prima morgens ins Müsli mischen oder als Salatdressing und Dip verwenden.     

Nährwertangaben:

pro Portion

Energiedichte

0,53

Energie [kcal]  

332

Kohlenhydrate [g]

34,7

Fett [g]

16,1

Eiweiß [g]

11,8