Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Pfan­nen-Gemüse-Quesa­dilla

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 Gramm Zucchini
  • 80 Gramm Zwiebel
  • 400 Gramm Paprikaschote, rot
  • 240 Gramm Tomate
  • 240 Gramm Tortilla
  • 120 Gramm Frischkäse, 5 Prozent Fett
  • 2 Milliliter Sonnenblumenöl
  • 80 Gramm Käse, gemischt, gerieben
  • 400 Gramm Avocado
  • 20 Milliliter Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz

Zubereitung:

  • Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Zwiebel abziehen. Paprika halbieren, Kerne sowie Stege entfernen, Paprika und Tomaten waschen, bei den Tomaten den Stielansatz entfernen. Zucchini, Zwiebel, Paprika und Tomaten in Würfel schneiden. Von den Paprikawürfeln 1/4 beiseite stellen.
  • Tortilla dünn mit Frischkäse bestreichen, halbieren und eine Hälfte mit der unbestrichenen Seite nach unten in eine dünn mit Öl ausgestrichene Pfanne legen. Gemüse darauf verteilen, salzen und pfeffern. Mit Käse bestreuen, mit der übrigen Tortillahälfte abdecken und die Tortilla ca. 5 Minuten backen, bis der Käse anfängt zu schmelzen.
  • Tortilla vorsichtig wenden und weitere ca. 3 Minuten backen. Währenddessen Avocado halbieren, Stein entfernen und die Avocado fein zerdrücken. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Beiseite gestellte Paprikawürfel untermischen.
  • Quesadilla mit einem sehr scharfen Messer in Stücke schneiden und mit Avocado-Dip anrichten.

Tipp zum Rezept: Damit der Dip nicht braun wird, einfach den Kern der Avocado mit in die Schüssel legen. Der Dip bewahrt dadurch länger seine grünliche Farbe und wirkt auch noch nach Stunden wie frisch zubereitet.

Nährwertangaben:

pro Portion

Energiedichte

0,87

Energie [kcal]  

463

Kohlenhydrate [g]

42,6

Fett [g]

23,9

Eiweiß [g]

18,3