Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Quinoa-Salat mit Granat­apfel und Ziegen­käse

Inhalte werden geladen

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:​​​​

  • 320 Gramm Quinoa
  • 320 Gramm Feldsalat
  • 400 Gramm Radieschen
  • 800 Gramm Granatapfel
  • 40 Gramm Mandelkerne
  • 200 Gramm Ziegen-Schnittkäse, 45 Prozent Fett
  • 120 Gramm Limette
  • 20 Milliliter Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz

Zubereitung:

  • Quinoa nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser zubereiten und etwas abkühlen lassen. 
  • Währenddessen Feldsalat waschen, trocken schleudern und putzen. Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Granatapfel halbieren und, durch Klopfen auf die Rückseite, die Kerne herauslösen. Kerne von den weißen Häuten befreien. Mandeln grob hacken und in einer kleinen beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Ziegenkäse in Streifen schneiden.
  • Für das Dressing Limette halbieren, den Saft auspressen, mit Öl verrühren, salzen und pfeffern. 
  • Dressing mit den Salatzutaten vermischen und mit Mandeln bestreuen. 

Tipp zum Rezept: Statt mit Quinoa schmeckt der Salat auch mit Bulgur sehr gut. Diesen ca. 10 Minuten garen, dabei aber den Packungshinweis des Herstellers beachten.

Nährwertangaben:

pro Portion

Energiedichte

0,84

Energie [kcal]  

643

Kohlenhydrate [g]

64,1

Fett [g]

29,9

Eiweiß [g]

27,3