Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Thymian-Herbst­ge­müse-Lasagne

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 320 Gramm Champignon
  • 480 Gramm Karotte
  • 320 Gramm Petersilienwurzel
  • 80 Gramm Zwiebel
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 600 Milliliter Milch (1,5 Prozent Fett)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 Gramm Tomate
  • 240 Gramm Lasagneplatten
  • 80 Gramm Käse (gerieben)

Zubereitung:

  1. Champignons abbürsten und das Wurzelende abschneiden. Karotten und Petersilienwurzel schälen und waschen. Zwiebel abziehen, mit Champignons, Karotten und Petersilienwurzel in Würfel schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen und Blättchen abzupfen.
  2. Champignons, Karotten, Zwiebel und Petersilienwurzel in erhitztem Öl in einer beschichteten Pfanne ca. 5 Minuten anbraten. Milch angießen, Thymian zufügen, aufkochen und abgedeckt ca. 5 Minuten garen. Gemüsesauce salzen und pfeffern.
  3. Währenddessen den Backofen auf 200 Grad Celcius Ober- und Unterhitze (180 Grad Celcius Umluft) vorheizen. Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und die Tomaten in Scheiben schneiden. Lasagneplatten in Stücke brechen, sodass sie in die Auflaufform (ca. 15 x 25 Zentimeter) passen. Die Hälfte der Gemüsesauce in der Auflaufform verteilen, die Hälfte der Lasagneplatten darauf legen, mit Tomatenscheiben belegen und die übrigen Lasagneplatten darauf verteilen.
  4. Die restliche Gemüsesauce auf die Lasagneplatten geben, mit Käse bestreuen und die Lasagne im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Eine besonders italienische Note bekommt die Lasagne, wenn Sie noch einige gehackte Oliven und Rosmarinnadeln überstreuen.

Nährwertangaben:

pro Portion

Energiedichte

0,67

Energie [kcal]  

484

Kohlenhydrate [g]

63,0

Fett [g]

14,6

Eiweiß [g]

23,6