Der Arzt untersucht bei Männern ab dem Alter von 45 Jahren die äußeren Genitalorgane, die Prostata und die Lymphknoten in der Region durch Abtasten.

Früherkennungsuntersuchungen sind für Sie kostenlos

Sie brauchen nur Ihre TK-Gesundheitskarte beim Arztbesuch vorzulegen. Dann können Sie an den genannten Früherkennungsuntersuchungen unter den beschriebenen Voraussetzungen kostenlos teilnehmen.

Der TK-Erinnerungsservice

Auf Wunsch informieren wir Sie mit dem TK-Erinnerungsservice kostenlos über Ihre anstehenden Untersuchungstermine. So ist Früherkennung und Vorsorge ganz einfach.

Ab 18 regelmäßiger Eigen-Check

In der Altersgruppe zwischen dem 20. und 35. Lebensjahr ist der bösartige Hodentumor die häufigste Krebserkrankung des Mannes, obwohl insgesamt der Hodentumor mit ein bis zwei Prozent aller Tumorerkrankungen selten ist. Die jährliche Zahl der Neuerkrankungen beträgt etwa sieben pro 100.000 männlichen Einwohnern. Männer sollten sich daher bereits ab dem 18. Lebensjahr einmal im Monat selbst untersuchen. Verhärtungen, Knoten, Vergrößerungen oder Verkleinerungen und ausgeprägte Druckunempfindlichkeit der Hoden sind ein Grund, den Arzt aufzusuchen.