Die zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung, auch Zahnprophylaxe genannt, übernehmen wir einmal pro Kalenderhalbjahr. Zwischen den Untersuchungen müssen jeweils mindestens vier Monate liegen.

Weitere Details

Zahnvorsorgeuntersuchung im Bonusheft eintragen lassen

Lassen Sie Ihre Vorsorgeuntersuchungen vom Zahnarzt im sogenannten Bonusheft bescheinigen. So sichern Sie sich im Bedarfsfall einen höheren Zuschuss zu den Kosten für Zahnersatz .

Gut fürs TK-Bonusprogramm

Die zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung gilt als Maßnahme, für die Sie einen Bonus im TK-Bonusprogramm  erwerben können.