Wie hoch die Mindest- und Höchstbeiträge sind, hängt unter anderem von der Wahl der Krankenversicherung mit oder ohne Anspruch auf Krankengeld sowie dem Zuschlag zur Pflegeversicherung ab. Einen Überblick gibt Ihnen die folgende Tabelle:

Weitere Details

Übersicht Beitragssätze und Mindest- und Höchstbeiträge für Selbstständige und Existenzgründer im Jahr 2018

 

Krankenversicherung

mit Anspruch auf Krankengeld

Krankenversicherung

ohne Anspruch auf Krankengeld

Pflegeversicherung ohne ZuschlagPflegeversicherung mit Zuschlag
Beitragssätze15,5 %*14,9 %*2,55 % **2,80 % **
Beitragspflichtige Einnahmen pro Monatmonatliche Beiträge***monatliche Beiträge***monatliche Beiträge***monatliche Beiträge***
Höchstens 4.425 €685,88 €659,33 €112,84 €123,90 €
Mindestens 2.283,75 €353,98 €340,28 €58,24 €63,95 €
Für Existenzgründer****:
mindestens 1.522,50 €
235,99 €226,85 €38,82 €42,63 €

* Inklusive TK-Zusatzbeitrag von 0,9 Prozent (2018)

** Den Zuschlag zur Pflegeversicherung von 0,25 Prozent zahlen Kinderlose ab 23 Jahren

*** Gesetzlich vorgesehene Berechnung: Die Beiträge aus dem allgemeinem Beitragssatz (14,6 Prozent) oder dem ermäßigtem Beitragssatz (14,0 Prozent) und dem TK-Zusatzbeitragssatz (0,9 Prozent) werden getrennt berechnet. In der Tabelle finden Sie die Summe aus beiden Teilbeiträgen.

**** Nur für Existenzgründer, die den Gründungszuschuss oder Einstiegsgeld von der Agentur für Arbeit erhalten