Versicherungspflichtig sind grundsätzlich alle Arbeitnehmer, die aus ihrer Beschäftigung ein regelmäßiges beitragspflichtiges Einkommen von mehr als 450 Euro pro Monat und maximal 5.062,49 Euro pro Monat verdienen. Den unteren Wert nennt man Geringfügigkeitsgrenze, den oberen die allgemeine Versicherungspflichtgrenze. Diese Werte werden regelmäßig vom Gesetzgeber angepasst.

Weitere Details

Minijobber mit einem Einkommen von höchstens 450 Euro pro Monat sind versicherungsfrei. Sie zahlen selbst keine Beiträge. Das gleiche gilt für geringfügig beschäftigte Arbeitnehmer, die normalerweise nicht berufstätig sind und nur kurzfristig bis zu zwei Monate pro Jahr beschäftigt sind.