sv.net ist eine systemgeprüfte Anwendung, die Ihnen die Abgabe Ihrer Meldungen und Beitragsnachweise so einfach wie möglich macht. sv.net funktioniert als Ausfüllhilfe, ist jedoch kein Ersatz für ein Programm zur Entgeltabrechnung.

Weitere Details

Erklär­film: Was ist sv.net?

sv.net - Das müssen Sie wissen

  • sv.net ist eine systemgeprüfte Anwendung nach § 22 DEÜV.
  • sv.net trägt das GKV-Zertifikat einer geprüften Ausfüllhilfe-Software.
  • sv.net erfüllt somit die Anforderungen des § 28b SGB IV.
  • Sie können damit nicht nur Daten für TK-versicherte Arbeitnehmer abgeben, sondern auch für Versicherte anderer Krankenkassen.

sv.net ist kein Ersatz für ein Entgeltabrechnungsprogramm: beispielsweise werden die Entgelte sowie die Sozialversicherungs- und Steueranteile nicht errechnet. sv.net tritt damit nicht in Konkurrenz zu Entgeltabrechnungsprogrammen der kommerziellen Software-Anbieter.

sv.net/standard und sv.net/comfort

Das Programm steht in einer online-basierten (sv.net/standard) und einer PC-basierten Variante (sv.net/comfort) zur Verfügung. In beiden Versionen können die gleichen Meldungstypen abgegeben werden. Die PC-basierte Lösung sv.net/comfort bietet jedoch die Möglichkeit, Meldungen sowie Firmen- und Personalstammdaten auf den Systemen der Anwender zu speichern und somit wiederzuverwenden.

ITSG und weitere Infos

Entwickelt wurde das Programm von der Informationstechnischen Servicestelle der gesetzlichen Krankenversicherung, der ITSG, im Auftrag der Spitzenverbände der Krankenkassen. Sie ist auch Anbieterin des Programms. Auf den Seiten der ITSG finden Sie weitere Informationen rund um sv.net - auch zum Download und zur Registrierung.