Mitarbeiter sind im Übergangsbereich beschäftigt, wenn sie regelmäßig ein Arbeitsentgelt zwischen 450,01 und 1.300 Euro (ab 1. Oktober 2022: 520,01 Euro bis 1.600 Euro) erhalten. 

Weitere Details

Hinweis zum regelmäßigen Arbeitsentgelt: Liegt das Entgelt in einzelnen Monaten nur deshalb zwischen diesen Werten, weil es für einen Teilmonat gezahlt wird oder wegen Kurzarbeit verringert ist, können Sie die Regeln für den Übergangsbereich (ehemals Gleitzone) nicht anwenden.