Besondere Behandlungsangebote der TK

Wir haben für unsere Versicherten mehr als 300 spezielle und innovative Behandlungsmöglichkeiten vereinbart. Die sogenannte "Besondere Versorgung" garantiert Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze

  • Erkrankungsbereich: Muskel-Skelett-System
  • Therapien: intensives, konservatives Therapiekonzept
  • Behandlungsregion: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Thüringen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit

Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt. 

Details zur Behandlung

Probleme am Rücken, Hüft- oder Kniegelenk können zu einem eingeschränkten Bewegungsverhalten führen, Schmerzen verursachen und das alltägliche Leben erheblich beeinflussen. Trotzdem ist eine Operation nicht immer notwendig. Oftmals gibt es schonendere Alternativen. Betroffene sollten in jedem Fall genau abklären lassen, ob eine Operation erforderlich ist, da jeder operative Eingriff auch immer Risiken birgt. So können beispielsweise Gefäße oder Nerven beschädigt werden oder es entstehen Verwachsungen.

In dem Versorgungsangebot "KAbO" können Sie eine konservative Alternative in Form eines fachübergreifenden, intensiven Therapiekonzeptes nutzen, um im Alltag wieder möglichst schmerzfrei und mobil zu sein.

Das Therapiekonzept wird durch ein Expert:innenenteam aus der Orthopädie und Physiotherapie individuell auf Sie zugeschnitten. Dabei stehen Ihre persönlichen Therapieziele im Fokus. Eine begleitende Patient:innenbefragung ermöglicht bei Bedarf eine flexible Anpassung Ihrer Behandlungsinhalte sowie eine stetige Erfolgskontrolle. Im Modul "Rücken" erhalten Sie durch ein Online-Coaching in einer Kleingruppe außerdem wertvolle Informationen zu mentalen Aspekten, wie beispielsweise dem Thema Achtsamkeit.

Ein weiterer Vorteil für Sie: Im Anschluss an die Therapie können Sie drei Monate ein spezielles Online-Heimtraining zeit- und ortunabhängig nutzen, um die erlernten Strategien in den Alltag zu integrieren und dadurch Ihre Therapieerfolge langfristig zu sichern.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sie erhalten kurzfristig, in der Regel innerhalb von sieben Werktagen, einen Termin zur Erstuntersuchung bei einem Orthopäden oder einer Orthopädin.
  • Sie erfahren, welche Chancen und Risiken eine Operation mit sich bringt und lernen Behandlungsalternativen kennen.
  • Individuelle, bedarfsgerechte Therapie- und Behandlungspläne werden gemeinsam mit Ihnen erstellt und alle notwendigen Schritte für Sie in die Wege geleitet.
  • Sie erhalten eine intensive physiotherapeutische Begleitung, um das für Sie optimale Ergebnis für Ihre Rücken- und Gelenkgesundheit zu erzielen.
  • Im Anschluss an die Physiotherapie erhalten Sie Zugang zu einem speziellen Online-Heimtraining, um die neu erlernten Strategien langfristig in Ihren Alltag zu integrieren.

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch in der am Vertrag teilnehmenden Praxis unterschreiben Sie eine "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück. Alternativ besteht die Möglichkeit, dass Sie sich in der Praxis über Ihr Smartphone oder ein Tablet durch Scannen eines QR-Codes auf der Teilnahmeerklärung elektronisch in den Vertrag einschreiben

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Ärzt:innen und Physiotherapeut:innen gebunden. Ihre Behandlung und die Bindungsfrist enden mit Abschluss der letzten Untersuchung. Parallele physiotherapeutische Leistungen außerhalb dieses Versorgungsangebots sind nicht vorgesehen.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

So nehmen Sie Kontakt auf

Alle teilnehmenden Ärzt:innen und Physiotherapeut:innen können Sie auf der Internetseite unseres Kooperationspartners Deutsche Arzt Management GmbH unter www.damg.de in der Rubrik "Finden Sie unsere Partnerärzte und Physiotherapeuten" suchen und finden

Gern senden wir Ihnen eine Übersicht per Post zu:

Fragen zum Behandlungsangebot

Unser Team vom TK-PatientenService berät Sie gern:

Tel. 040 - 46 06 62 01 70
Mo. - Do. 8 - 18 Uhr
Fr.  8 - 16 Uhr

Tel. 0800 - 285 85 85 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands)