Damit wir uns an den Kosten beteiligen können, muss Ihr Augenarzt die medizinische Notwendigkeit feststellen.

Weitere Details

Für die Kostenübernahme

Lassen Sie sich von Ihrem Augenarzt eine Verordnung ausstellen und wenden Sie sich damit an einen Augenoptiker. Der Optiker rechnet den Anteil, den wir übernehmen, direkt mit uns ab.

Sie erhalten eine Rechnung über die gesetzliche Zuzahlung und den Restbetrag für die Kontaktlinsen.