Ab dem 01.01.2022 können Sie beim Krankenkassenwechsel die Daten Ihrer ePA exportieren lassen und zum neuen Anbieter der Akte mitnehmen. Im Jahr 2021 steht diese Funktion leider noch nicht zur Verfügung, da die Standards für die Übertragung noch nicht vorliegen.