Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Um TK-Safe nutzen zu können, gibt es vier Voraussetzungen:

  1. Sie sind freigeschaltet für "Meine TK" (der passwortgeschützte Bereich auf tk.de).
  2. Sie haben auf Ihrem Smartphone die TK-App installiert.
  3. Sie besitzen ein NFC-fähiges Smartphone.
  4. Sie besitzen eine elektronische Gesundheitskarte (eGK) oder einen elektronischen Personalausweis, jeweils inklusive zugehöriger PIN.

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Jetzt TK-App installieren Jetzt TK-App installieren

Hinweis: Um die App nutzen zu können, müssen Sie Ihr Smartphone mit einem individuellen Freischaltcode registrieren. Das dient dem Schutz Ihrer persönlichen Daten und ist mit wenig Aufwand erledigt.


Sollten Sie noch nicht bei "Meine TK" angemeldet sein, können Sie das ganz einfach auf dieser Seite nachholen. Hinweis: Der Freischaltcode wird aus Sicherheitsgründen per Post verschickt. Wichtig: Für die Freischaltung brauchen Sie Ihre Versichertennummer (steht auf der Gesundheitskarte).

Jetzt sind Sie bereit für die Registrierung in Ihrer ePA

Öffnen Sie die TK-App und tippen Sie im Hauptmenü auf die Kachel "TK-Safe Patientenakte".

Um Zugang zu Ihrer persönlichen  elektronischen Patientenakte (ePA) zu erhalten, durchlaufen Sie folgende Schritte:

  1. Sie erzeugen und speichern Ihren persönlichen Sicherheitsschlüssel.
  2. Sie wählen Ihre Login-Methode aus.
    a) Zugang über TK-Ident  => Jetzt TK-Ident installieren
    b) Direkter Zugang mit Ihrer eGK und Ihrer PIN (Anlegen der eGK bei jeder Nutzung notwendig)
  3. Sie schalten Ihr Gerät frei. Damit wird sichergestellt, dass nur Sie über Ihr persönliches Gerät auf die ePA zugreifen können.