Sie sollen in der Zeit intensiver behandelt werden, als es bisher an Ihrem Wohnort möglich war. Welche Anwendungen und Therapien für Sie notwendig sind, wird vor Ort im Gespräch mit dem Vertragskurarzt entschieden.

Weitere Details

Zum Therapieplan gehört,

  • dass Sie ein Arzt berät, motiviert und gegebenenfalls behandelt. Dazu verordnet er Ihnen, wenn nötig, auch Medikamente.
  • dass Sie auch physikalische Therapien erhalten, zum Beispiel Krankengymnastik. Wenn nötig, können die Therapeuten auch sogenannte ortsgebundene Heilmittel einsetzen, zum Beispiel Thermalwannenbäder oder Naturmoorpackungen. Die Therapeuten legen auch Ihre Trainingseinheiten fest.
  • dass Sie wichtige Informationen über Ihre Gesundheit erhalten. Sie lernen, Ihr Verhalten zu ändern, beispielsweise, dass Sie sich ausgewogener ernähren.