Ihr Facharzt, der die Therapie verordnet, rechnet direkt über Ihre TK-Gesundheitskarte ab. Auch der Therapeut kann direkt mit der TK abrechnen.