Gemeinsames Meldeverfahren

Seit 1999 regelt die Verordnung über die Erfassung und Übermittlung von Daten für die Träger der Sozialversicherung das gemeinsame Meldeverfahren zur Kranken-, Pflege-, Renten-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung. Die Spitzenverbände aktualisieren die Verordnung durch regelmäßige Rundschreiben.

Hier finden Sie das zuletzt erschienene Rundschreiben der Spitzenverbände zum Meldeverfahren im Wortlaut.

 

Rundschreiben vom 8. März 2017 (PDF, 242 KB, nicht barrierefrei)