Besondere Behandlungsangebote der TK

Wir haben für unsere Versicherten mehr als 300 spezielle und innovative Behandlungsmöglichkeiten vereinbart. Die sogenannte "Besondere Versorgung" garantiert Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze

  • Versorgungsbereich: Schwangerschaft und Geburt
  • Leistungen: Schwangerschaftsvorsorge, Entbindung und Nachsorge 
  • Versorgungsregion: Rheinland-Pfalz
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit

Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt. 

Details zur Behandlung

Sie erwarten ein Baby? Sicher beschäftigen Sie nun viele Fragen. Sie möchten alles richtig machen, verschiedene Alternativen abwägen und Entscheidungen treffen.

Für die Rundum-Betreuung hat die TK erfahrene Partner gewonnen: Das Katholische Klinikum Mainz und salvea in Mainz. Diese arbeiten eng zusammen. Eine kompetente und umfassende Beratung erhalten Sie in der Hebammensprechstunde. So können Sie wichtige Entscheidungen noch fundierter treffen, beispielsweise welche Entbindungsform Sie wählen.  

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Geburtsvorbereitende Akupunktur  
  • Schwangerschafts-Yoga
  • Zusätzliche Kardiotokografie (CTG)
  • Handschuh-Screening (ph-Metrie) zur rechtzeitigen Erkennung des Risiko für eine Frühgeburt) 

Als nachgeburtliche Leistungen stehen folgende Angebote zur Auswahl:

  • Kursangebot Babymassage 
  • Teilnahme am Babyschwimmen
  • Lasern der Brustwarzen bei einer Brustentzündung (Mastitis)

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch im am Vertrag teilnehmenden Katholischen Klinikum Mainz unterschreiben Sie eine "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück. Alternativ besteht die Möglichkeit, dass Sie sich in der Praxis über Ihr Smartphone oder ein Tablet durch Scannen eines QR-Codes auf der Teilnahmeerklärung elektronisch in den Vertrag einschreiben.

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Ärzte, Kliniken und Therapieeinrichtungen gebunden. Ihre Behandlung und die Bindungsfrist enden mit Abschluss aller in Anspruch genommenen Leistungen.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

So nehmen Sie Kontakt auf

Marienkrankenhaus Klinikum Mainz
An der Goldgrube 11
55131 Mainz

Tel. 061 31 - 575 14 40

www.marienhaus-klinikum-mainz.de
kontakt.mkm@marienhaus.de

salvea in Mainz
An der Goldgrube 11
55131 Mainz

Tel. 061 31 - 575 1770

www.salvea.de

Fragen zum Behandlungsangebot

Unsere Spezialisten vom TK-Patientenservice beraten Sie gern: 

Tel. 040 - 46 06 62 01 70
Mo. - Do. 8 - 18 Uhr
Fr.  8 - 16 Uhr