Besondere Behandlungsangebote der TK

Wir haben für unsere Versicherten mehr als 300 spezielle und innovative Behandlungsmöglichkeiten vereinbart. Die sogenannte "Besondere Versorgung" garantiert Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze 

  • Erkrankungsbereich: Augenmedizin, Hauterkrankungen, Rheumatologie
  • Therapien: hausärztliche Diagnostik
  • Behandlungsregion: ausgewählte Hausarztpraxen in Schleswig-Holstein
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit

 Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt.

Details zur Behandlung

Bereits in dem Projekt "Telemedizin im ländlichen Raum" konnten mehrere hausärztliche Praxen in Schleswig-Holstein den Austausch mit weiteren Fachärztinnen und Fachärzten per Videotelefonie testen.

Daran knüpft ein neues Projekt an, ASTRAL (Asynchrone telemedizinische Versorgung im ländlichen Raum), mit dem die zeitversetzte Beratung zwischen Hausärztinnen und Hausärzten mit Spezialistinnen und Spezialisten für Dermatologie, Augenheilkunde und Rheumatologie erprobt wird.

Der Vorteil: Mithilfe datenschutzkonformer Messaging-Apps tauschen sich die Medizinerinnen und Mediziner über medizinische Fragestellungen einer Patientin oder eines Patienten aus. Dabei können Bilder und Dokumente unkompliziert übermittelt und dann beurteilt werden, wenn der Praxisalltag es zulässt. Für Sie entfallen unnötige Wartezeiten und lange Anfahrtswege zu Spezialistinnen und Spezialisten.

Darüber hinaus soll die augenheilkundliche Versorgung auf Helgoland modernisiert und weiterentwickelt werden. Digitale Möglichkeiten des Austausches mit den Fachärztinnen und Fachärzten auf dem Festland spielen dabei eine wichtige Rolle und werden im Projekt evaluiert. 

Das Projekt ASTRAL wird vom Gesundheitsministerium Schleswig-Holstein gefördert und vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein in Lübeck wissenschaftlich begleitet.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sie vermeiden lange Fahrtwege in die Arztpraxen.
  • Sie erhalten zeitnah eine Behandlungs-Empfehlung von einer Fachärztin oder einem Facharzt.
  • Die Diagnose kann schneller gestellt werden.
  • Bei auffälligen Befunden können sofort Maßnahmen eingeleitet werden.

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch in der am Vertrag teilnehmenden Praxis unterschreiben Sie eine "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück.

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Praxen gebunden. Ihre Behandlung und die Bindungsfrist enden mit Abschluss der letzten Nachuntersuchung.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

So nehmen Sie Kontakt auf

Sie möchten wissen, welche Praxen in Ihrer Nähe an diesem Behandlungsangebot teilnehmen? Gern senden wir Ihnen eine Übersicht per Post zu:

TK-ServiceTeam
0800 - 285 85 85 (gebührenfrei 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr)

Fragen zum Behandlungsangebot

Unser Team vom TK-PatientenService berät Sie gern: 

Tel. 040 - 46 06 62 01 90
Mo. - Do. 8 - 18 Uhr
Fr.  8 - 16 Uhr