Besondere Behandlungsangebote der TK

Die Techniker hat mit Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und weiteren Leistungserbringern Vereinbarungen zur "Besonderen Versorgung" geschlossen. Diese garantieren Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze

  • Erkrankungsbereich: Augenmedizin, bestimmte internistische und hautärztliche Erkrankungen
  • Therapien: Hausärztliche Diagnostik
  • Behandlungsregion: Ausgewählte Hausarztpraxen in Schleswig-Holstein
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit

Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt. 

Details zur Behandlung

Ziel des Projekts "Telemedizin im ländlichen Raum" ist, die medizinische Versorgung in Regionen mit wenigen Ärzten zu verbessern. Es wurde von der TK gemeinsam mit der Gesellschaft für integrierte ophthalmologische Versorgung Schleswig-Holstein (GIO), der Ärztegenossenschaft Nord und dem Hausärzteverband Schleswig-Holstein ins Leben gerufen. Das Projekt wird vom Institut für Allgemeinmedizin am UKSH in Lübeck wissenschaftlich begleitet. 

Ausgewählte Hausarztpraxen können im Akutfall oder bei Routine-Nachsorge-Untersuchungen per Videotelefonie direkt Kontakt zu den Spezialisten aufnehmen. Im ersten Schritt stehen Fachärzte für Augenmedizin zur Verfügung. Ein weiteres Ziel des Projektes ist die Behandlung auf weitere Fachärzte, zum Beispiel Dermatologen, auszudehnen. 

Daneben erhalten einige Hausärzte Tele-Arzt-Rucksäcke. Die Tele-Arzt-Rucksäcke werden von speziell ausgebildeten Medizinischen Fachangestellten genutzt. Wenn Sie als Patient es nicht so einfach in die Praxis schaffen, kommen die Praxismitarbeiterinnen zu Ihnen nach Hause, messen den Blutdruck oder führen zum Beispiel ein EKG durch. Die Werte gehen dann in Sekundenschnelle an die Hausarztpraxis, wo der behandelnde Allgemeinmediziner sie empfängt und begutachtet. Bei Bedarf schaltet sich der Hausarzt über ein Tablet zu und Sie können direkt mit ihm sprechen. 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Sie profitieren gleich mehrfach von dem Versorgungsangebot:

  • Sie vermeiden lange Fahrtwege zum Haus- oder Facharzt.
  • Eine speziell ausgebildete Medizinische Fachangestellte ermittelt die wichtigsten Werte (Blutdruck, EKG und ähnliches) bei Ihnen zu Hause. 
  • Der Facharzt erhebt schneller einen Befund. 
  • Bei auffälligen Befunden kann Ihr Haus- oder Facharzt sofort Maßnahmen einleiten.

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch in der am Vertrag teilnehmenden Praxis unterschreiben Sie eine "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück.

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Ärzte gebunden. Ihre Behandlung und die Bindungsfrist enden mit Abschluss der letzten Nachuntersuchung.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

Welche Arztpraxen machen mit?

Gern senden wir Ihnen eine Adressliste der teilnehmenden Praxen per Post zu. Rufen Sie einfach unser TK-Service-Team an:

Telefon 0800 - 285 85 85 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands)

Fragen zum Behandlungsangebot

Unsere Spezialisten vom TK-Patientenservice beraten Sie gern: 

Telefon: 040 - 46 06 62 01 70
Servicezeiten: Montag bis Donnerstag 8 - 18 Uhr und Freitag 8 - 16 Uhr