Wie viel zahlt die TK, wenn der Arzt mir eine Brille oder Kontakt­linsen verord­net?

Wir bezahlen die Kosten für Brillengläser und Kontaktlinsen in Höhe der bundesweit vereinbarten Festbeträge. Ihr Optiker berät Sie gern, wie hoch dieser Betrag in Ihrem Fall ist, denn der Festzuschuss hängt unter anderem von der benötigten Sehstärke ab. Das Brillengestell bezahlen Sie selbst.

Weitere Details

Außerdem fällt eine gesetzliche Zuzahlung in Höhe von zehn Prozent des Abgabepreises an, mindestens fünf und höchstens zehn Euro.

Gesetzliche Zuzahlung zu Hilfsmitteln

Wenn Sie Brillengläser oder Kontaktlinsen wählen, die den Festbetrag überschreiten, weil Sie sich für eine aufwendigere Ausstattung wie zum Beispiel eine Entspiegelung oder Härtung entscheiden, tragen Sie die Mehrkosten selbst. Aufgrund gesetzlicher Regelungen darf die TK für Brillengestelle und Kontaktlinsen-Pflegemittel keine Kosten übernehmen.

Da die Preise sehr unterschiedlich sein können, empfehlen wir Ihnen, sich von unterschiedlichen Optikern einen Kostenvoranschlag geben zu lassen.