Ja, die TK übernimmt die Kosten für diese Früherkennungsuntersuchungen, die über das gesetzlich festgeschriebene Leistungsangebot hinausgehen. Die TK hat Verträge mit allen Kinder- und Jugendärzten abgeschlossen. Somit kann die Untersuchung direkt über die Versichertenkarte abgerechnet werden.