Verdienen Sie zwischen 450,01 und bis 850 Euro, sind Sie Geringverdiener und Ihr Einkommen ist in der sogenannten Gleitzone. Auszubildende und Praktikanten gelten nicht als Geringverdiener.

Ihr Arbeitgeber ist verpflichtet zu prüfen, ob die Regelungen für den Niedriglohn auf Sie zutreffen.