Besondere Behandlungsangebote der TK

Wir haben für unsere Versicherten mehr als 300 spezielle und innovative Behandlungsmöglichkeiten vereinbart. Die sogenannte "Besondere Versorgung" garantiert Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze

  • Erkrankungsbereich: Post-COVID
  • Therapien: umfassende Diagnostik und telemedizinisches Training zur Wiederherstellung der körperlichen und psychischen Leistungsfähigkeit und der Konzentrationsfähigkeit sowie Psychotherapie per Videosprechstunde
  • Behandlungsregion: Thüringen
  • Zugangsmöglichkeit: Wohnort in Thüringen

Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt. 

Details zur Behandlung

WATCH ist ein Projekt des Universitätsklinikums Jena, an dem die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen und mehrere gesetzliche Krankenkassen beteiligt sind. Dabei wird wissenschaftlich untersucht, ob diese neuartige Versorgungsform für Menschen mit Post-Covid-19 hilfreich ist. Ziel ist es, die Therapie nach Projektende in ganz Deutschland anzubieten. Dafür muss nachgewiesen werden, dass sie die Lebensqualität der teilnehmenden Menschen verbessert.

Post-COVID-19 ist eine Erkrankung mit vielfältigen Symptomen. Die Behandlung erfordert häufig die Konsultation verschiedener Ärztinnen und Ärzte oder einen stationären Aufenthalt im Krankenhaus.

Mit dem neuen wohnortnahen und telemedizinisch unterstützten Versorgungskonzept WATCH soll eine schnellere Linderung Ihrer Beschwerden erreicht werden. Dabei arbeiten Fachleute der Fachrichtungen Innere Medizin, Neurologie, Psychiatrie, Physiotherapie und Sportmedizin eng zusammen. Durch die wissenschaftliche Überprüfung sollen die bestmöglichen Behandlungsabläufe und Therapien entwickelt werden. 

Durch die enge Vernetzung und gemeinsame Abstimmung der beteiligten Fachrichtungen sollen Sie besser versorgt werden und schneller eine umfassende Behandlungsempfehlung erhalten. So verkürzt sich auch die Gesamtbehandlungsdauer.

Ausführliche Informationen finden Sie unter: uniklinikum-jena.de/Watch .

Voraussetzungen für Ihre Teilnahme

  • Sie sind volljährig.
  • Sie haben ein mobiles Endgerät (Smartphone oder Tablet) und einen stabilen Internetzugang.
  • Sie klären mit Ihrer am Vertrag teilnehmenden Hausärztin oder Ihrem Hausarzt, dass Sie in der Verfassung sind, die Übungen nach telemedizinischer Anleitung selbstständig durchzuführen.
  • Sie sind bereit, an der wissenschaftlichen Überprüfung (Evaluation) teilzunehmen. Dafür erhalten Sie Patienten- und Versicherteninformationen sowie Teilnahme- und Einwilligungserklärungen zur Unterschrift, nachdem Sie von Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt umfassend informiert und beraten wurden.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Geringe Anfahrtswege durch die wohnortnahe Spezialdiagnostik in der mobilen Post-COVID-Ambulanz ("PoCo-Bus").
  • Eine telemedizinische Betreuung und Behandlung zur Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit, der Konzentration, der Aufmerksamkeit sowie der emotionalen Krisenbewältigung.
  • Die individuell auf Sie abgestimmten Therapien ermöglichen einen optimalen Behandlungsablauf und die koordinierte Versorgung durch alle beteiligten medizinischen Fachkräfte.

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch in der am Vertrag teilnehmenden hausärztlichen Praxis unterschreiben Sie eine "Teilnahme- Und Einwilligungserklärung zur Besonderen Versorgung und Datenverarbeitung". Diese geben Sie dort zurück.

Vom UKJ erhalten Sie zusätzlich ein Starterpaket mit Patientenfragebögen sowie eine Patienteninformation mit Einwilligungserklärung in die Behandlung und die wissenschaftliche Evaluation. Ihre Einwilligung ist ebenfalls Voraussetzung für die Teilnahme am Innovationsfondsprojekt WATCH.

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Ärztinnen und Ärzte, Kliniken und Therapieeinrichtungen gebunden. Ihre Bindungsfrist endet mit Abschluss der Behandlung.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

So nehmen Sie Kontakt auf

Sie möchten wissen, welche Ärztinnen und Ärzte in Ihrer Nähe an diesem Behandlungsangebot teilnehmen? Das erfahren Sie mit der Arzt- und Psychotherapeutensuche der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen unter der Rubrik "Sonderverträge" unter dem Stichwort WATCH:

kv-thueringen.de/arztsuche

Fragen zum Behandlungsangebot

Unser Team vom TK-PatientenService berät Sie gern:

Tel. 040 - 46 06 62 01 70
Mo. - Do. 8 - 18 Uhr
Fr.  8 - 16 Uhr