Das Verfahren ist abhängig davon, welche Art von Kur oder Reha Sie machen. Eine zentrale Liste mit allen Anbietern gibt es leider nicht.

Weitere Details

Ambulante Vorsorgekur

Zusammen mit Ihrem Arzt wählen Sie den Kurort aus. Der Kurort muss staatlich zugelassen sein. Um Unterbringung, Fahrt und Verpflegung kümmern Sie sich bei einer ambulanten Kur selbst.

Mutter-Kind-Kur/Vater-Kind-Kur

Für Ihre Mutter-/Vater-Kind Kur erhalten Sie mit Ihrer Bewilligung eine Liste mit geeigneten Einrichtungen. Aus dieser Liste können Sie sich dann eine Kurklinik aussuchen. Alle weiteren Informationen dazu finden Sie in Ihren Bewilligungsunterlagen.  

Stationäre Kuren

Hier wählen wir für Sie die geeignete Klinik. Dabei berücksichtigen wir medizinische und wirtschaftliche Aspekte. Natürlich gehen wir dabei soweit wie möglich auf Ihre Wünsche ein.

Ambulante Reha

Eine ambulante Reha in Ihrem Wohnort können Sie nur in einer zugelassenen Reha-Einrichtung durchführen. Wir helfen Ihnen gern bei der Auswahl. Um die richtige Einrichtung zu finden, rufen Sie uns einfach an: 040 - 460 66 18 00. Wir sind montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 16 Uhr für Sie da.