Sie haben zwei Möglichkeiten: Entweder lassen Sie sich von Zuzahlungen vorab befreien. Dafür zahlen Sie den Betrag in Höhe Ihrer Zuzahlungsgrenze vorab. Oder Sie lassen sich nachträglich zu viel geleistete Zuzahlungen von uns erstatten. 

Weitere Details

Hier gibt's die Anträge

Bitte rufen Sie uns an, damit wir Ihnen den passenden Antrag per Post zusenden können. Sie erreichen unser TK-ServiceTeam unter der Telefonnummer 0800 - 285 85 85 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands).

Variante 1: Bezahlen und befreit sein

Wenn Sie den Betrag in Höhe Ihrer Zuzahlungsgrenze bei uns im Voraus einzahlen, sind Sie ab diesem Zeitpunkt von weiteren Zuzahlungen befreit. Ihr Vorteil: Sie ersparen sich das Sammeln der Belege. 

Möchten Sie uns für die Vorauszahlung ein einmaliges Lastschriftmandat erteilen? Diesen Antrag können Sie direkt am PC ausfüllen und anschließend per Post an uns senden.

Variante 2: Belege sammeln und Geld zurückerhalten

Sie haben im Kalenderjahr bereits Zuzahlungen geleistet, die zusammengerechnet über Ihrer Zuzahlungsgrenze liegen? Dann erstatten wir Ihnen den Teil, der über Ihre Zuzahlungsgrenze hinausgeht.

Deshalb gilt: Anruf vor Antrag

Es gibt keinen allgemeingültigen Zuzahlungsbefreiungs-Antrag. Je nach Ihrer persönlichen Situation setzt sich der Antrag aus unterschiedlichen Bestandteilen zusammen. Deshalb bitten wir Sie uns anzurufen, so dass wir Ihnen im Anschluss den für Sie passenden Antrag mit allen erforderlichen Bestandteilen zuschicken können.