Besondere Behandlungsangebote der TK

Die Techniker hat mit Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und weiteren Leistungserbringern Vereinbarungen zur "Besonderen Versorgung" geschlossen. Diese garantieren Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze 

  • Behandlungsbereich: Rundum-Betreuung bei Schwangerschaftsvorsorge und Entbindung
  • Therapien: Ärztliche Beratung, Babymassage-Kurs
  • Behandlungsregion: Mecklenburg-Vorpommern
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit
  • Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt.

Details zur Behandlung

Ihr Baby im Fokus

Einen guten Start ins Leben - das wünschen sich alle Eltern für ihr Kind. Damit das gelingt, müssen Mutter und Kind zu jeder Zeit optimal versorgt sein.

Deshalb hat die TK das Angebot "Babyfocus" entwickelt, bei dem werdende Mütter von der Schwangerschaft bis zu den ersten Monaten nach der Geburt rundum betreut werden.

Erfahrene Experten unterstützen Sie

Für diese Rundum-Betreuung hat die TK erfahrene Partner gewonnen: das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum in Neubrandenburg sowie Hebammen und Gynäkologen. Diese arbeiten eng zusammen. Sie beraten Sie kompetent und umfassend zu all Ihren Fragen und unterstützen Sie. So können Sie wichtige Entscheidungen noch fundierter treffen, beispielsweise welche Entbindungsform Sie wählen.

Höchste Qualität

Unsere Partner werden nach umfassenden qualitativen Kriterien ausgewählt. Qualitätsziele werden vereinbart und jährlich überprüft. Um den hohen Qualitätsstandard zu sichern, bilden sich die teilnehmenden Ärzte und Hebammen regelmäßig weiter. So werden Sie stets nach den neuesten medizinischen Erkenntnissen behandelt.

Mehr Sicherheit für Sie und Ihr Kind

Ihr Geburtshilfe-Team sorgt für eine professionelle und kompetente Betreuung. Auch zusätzliche Leistungen können Sie im Rahmen dieses Angebots wahrnehmen. So können Sie und Ihr Kind sich noch sicherer fühlen.

Zu den inklusiven Zusatzleistungen gehören:

  • der Schwangerschaftsdiabetes-Test (oGTT)
  • das Handschuh-Screening (pH-Metrie) zur Minderung des Frühgeburtsrisikos
  • die Schwangerschaftsdiabetes-Schulung sowie -Insulinschulung
  • die Ernährungsberatung

Hinweis: Sollte Ihr Frauenarzt noch nicht am Versorgungsmodell teilnehmen, melden Sie sich bitte im Krankenhaus.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • medizinische Versorgung auf hohem Niveau durch erfahrene und qualitätsgeprüfte Geburtshilfe-Teams
  • zwei vorgeburtliche Tests, die die gesetzliche Regelversorgung sinnvoll ergänzen (Schwangerschaftsdiabetes-Test, Handschuh-Screening)
  • bei Erstgebärenden: umfassende Beratung zur Vorbereitung auf die neue Elternrolle
  • Aufnahmegarantie im Krankenhaus
  • vorzugsweise Zweibettzimmer im Krankenhaus
  • zusätzliche Chef-/Oberarztvisite
  • Hebammen-Nachsorge
  • Abschlussuntersuchung bei Mutter und Kind
  • kostenfreier Schlafsack für Ihr Baby
  • weitere kostenfreie, speziell für Sie vereinbarte Kurse, wie zum Beispiel ein Babyschwimmkurs, eine Babymassage oder ein Rückbildungskurs mit Baby

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch in der am Vertrag teilnehmenden Klinik unterschreiben Sie eine "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück.

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Ärzte, Kliniken und Therapieeinrichtungen gebunden. Ihre Behandlung und die Bindungsfrist enden mit Abschluss aller in Anspruch genommenen Leistungen.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

So nehmen Sie Kontakt auf

Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum Neubrandenburg
Gynäkologische Institutsambulanz

Salvador-Allende-Straße 30
 17036 Neubrandenburg

Tel. 03 95 - 775 27 94
Sie können auch einen Rückruf vereinbaren. 

www.dbknb.de

Die aktuelle Liste der teilnehmenden Hebammen und Gynäkologen erhalten Sie im Krankenhaus.

Fragen zum Behandlungsangebot

Unsere Spezialisten vom TK-PatientenService beraten Sie gern:

Tel. 040 - 46 06 62 01 70
Mo. - Do. 8 - 18 Uhr
Fr.  8 - 16 Uhr