Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.
Sie wollen etwas in Ihrem Leben verändern? Dann probieren Sie die Mentalstrategie WOOP aus. Jetzt im WOOP-Online-Kurs der Techniker. 

WOOP-Online-Kurs

Mehr erfahren

Artikelliste mit 15 Einträgen

Frauen und Männer leiden nicht nur an anderen Erkran­kun­gen, sie sind auch unter­schied­lich krank - alles zum großen "kleinen Unter­schied".

Kleiner Unterschied - große Wirkung

Wenn die Party im Kran­ken­haus endet: Koma­s­aufen bei Jugend­li­chen.

Familie

Sind Sie viel­leicht schwan­ger? So schnell liefern Schwan­ger­schafts­tests sichere Ergeb­nisse.

Schwangerschaftstest

Wenn aus Mädchen junge Frauen werden - diese körper­li­chen Verän­de­rungen finden in der Pubertät statt.

Familie

Stimm­bruch, Bart­wuchs und erster Samen­er­guss: Für Jungen verän­dert sich in der Pubertät viel.

Familie

Pier­cings und Tattoos bei Jugend­li­chen - das sollten Eltern beach­ten.

Familie

Puber­tie­rende sind manchmal nur schwer erträg­lich - schuld daran sind die seeli­schen Verän­de­rungen in der Puber­tät.

Veränderungen in der Pubertät

Sport in der Schwan­ger­schaft - gut für Mutter und Baby.

Sport in der Schwangerschaft

Akupunktur in der Schwan­ger­schaft - das können die kleinen Nadeln bewir­ken.

Akupunktur in der Schwangerschaft

In der Schule erfolg­reich sein - mit diesen Tipps gegen Lern­stress ist das ganz einfach.

Familie

Ihr Kind hat ein schlechtes Zeugnis bekom­men? Warum Schimpfen nicht hilft und was Sie statt­dessen tun soll­ten.

Zeugnisse

Grün ist gut für die Seele. Vor allem Kinder profi­tieren von viel Drau­ßen-Erfah­rung, spielen krea­tiver und sozia­ler.

Kreativ, gesund und stark

In der Geburts­hilfe ist die rich­tige Atem­technik schon lange im Einsatz. Sie hilft aller­dings auch bei anderen Schmer­zen.

Familie

Sie möchten Ihrem Baby einen behut­samen und ange­nehmen Start ins Leben ermög­li­chen? Mit diesen Pfle­ge­tipps ist das kein Problem.

Pflege für das Neugeborene

Seit Jahr­zehnten beginnt die Schule um acht Uhr - oder sogar früher. Für opti­male Lern­er­geb­nisse könnte man auch später star­ten.

Ausgeschlafen zur Schule