Damit Ihnen keine Nachteile entstehen, sollten Sie einige wichtige Hinweise beachten.

Weitere Details

  • Informieren Sie die TK und Ihren Arbeitgeber schnellstmöglich - zum Beispiel per Telefon oder Fax - darüber, dass Sie arbeitsunfähig geworden sind und wie lange die Arbeitsunfähigkeit dauern wird. Geben Sie auch die Adresse Ihres Aufenthaltsortes an.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Arzt eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausstellen, die Sie sofort an unsere zentrale Großkundenanschrift senden (Straße und Hausnummer sind nicht erforderlich): 

    Techniker Krankenkasse
    20907 Hamburg
  • Auch Ihrem Arbeitgeber sollten Sie die Arbeitsunfähigkeit durch eine ärztliche Bescheinigung nachweisen.
  • Wenn Sie bei Ihrer Rückkehr nach Deutschland noch arbeitsunfähig sind, suchen Sie bitte umgehend einen Arzt auf und informieren die TK und Ihren Arbeitgeber.