Chirotherapie, auch manuelle Therapie genannt, ist eine Zusatzbezeichnung für Ärzte, die Funktionsstörungen des Bewegungsapparates behandeln.

Die Techniker kann unter folgenden Voraussetzungen die Kosten übernehmen:

Weitere Details

  • Vertragsärzte mit der Zusatzbezeichnung "Manuelle Medizin/Chirotherapie" rechnen die Behandlung über die TK-Gesundheitskarte ab. 

    Suchen Sie einen geeigneten Arzt? Nutzen Sie unseren TK-Ärzteführer .
  • Physiotherapeuten mit einer entsprechenden Zusatzausbildung können die manuelle Therapie abrechnen, wenn Sie ihm eine Verordnung für Heilmittel von Ihrem Arzt geben. Hier fallen gegebenenfalls Zuzahlungen an. 

    Physiotherapeuten und Krankengymnasten finden