Besondere Behandlungsangebote der TK

Wir haben für unsere Versicherten mehr als 300 spezielle und innovative Behandlungsmöglichkeiten vereinbart. Die sogenannte "Besondere Versorgung" garantiert Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze

  • Erkrankungsbereich: gutartige Tumore in der Gebärmutter, die Beschwerden verursachen (Myome)
  • Therapien: Behandlung von Gebärmutter-Myomen mit fokussierten Ultraschall und MRT
  • Behandlungsregion: Bayern
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit

Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt. 

Details zur Behandlung

Wenn Ihnen Ihre Gebärmutter-Myome Beschwerden verursachen wie starke Monatsblutungen, Schmerzen im Unterbauch oder Rückenbereich oder Sie durch diese ungewollt kinderlos sind, so können Sie sich in der Myom-Sprechstunde im FUS-Center im Klinikum Dachau beraten lassen. Hier werden Sie über sämtliche Methoden der Myom-Behandlung, deren Vor- und Nachteile und auch Grenzen informiert. 

Nicht für jede Patientin ist die Magnetresonanztomografie-gesteuerte fokussierte Ultraschalltherapie (MRgFUS) ge-eignet. Deshalb wird im FUS-Center mit Hilfe der MRT-Aufnahme zuerst geklärt, ob dieses Verfahren für Sie infrage kommt

Wenn die Beratung ergeben hat, dass die Methode für Ihre Beschwerden geeignet ist, so erfolgt an einem zweiten Termin die eigentliche Behandlung. Sie wird ambulant durchgeführt, ist schmerzarm und schonend und dauert etwa zwei bis vier Stunden. Sie benötigen keine Vollnarkose und es entsteht keine Narbe. Sie können noch am gleichen Tag nach Hause. 

Sechs Monate nach der Behandlung wird der Therapie-Erfolg anhand einer erneuten MRT-Aufnahme kontrolliert und beurteilt. 

Weitere Informationen zum MRgFUS-Verfahren erfahren Sie unter  "So funktioniert MRgFUS" .

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Ihre Gebärmutter bleibt vollständig erhalten - und damit die Fruchtbarkeit.
  • Beratungs- und Behandlungstermine werden zeitnah vergeben.
  • In einer speziellen Myom-Sprechstunde erhalten Sie eine persönliche, ausführliche Beratung.
  • Die ambulante Behandlung dauert nur zwei bis vier Stunden. Sie benötigen keine Operation und keine Vollnarkose.
  • Das Verfahren ist schonend und schmerzarm und belastet Sie weder mit Strahlen noch mit einer Narbe.
  • Sie können schnell in Ihren gewohnten Alltag zurückkehren.

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch in dem am Vertrag teilnehmenden FUS-Center am Klinikum Dachau unterschreiben Sie eine "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück.

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmende Einrichtung gebunden. Ihre Behandlung und die Bindungsfrist enden mit Abschluss der Ergebniskontrolle.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

So nehmen Sie Kontakt auf

HELIOS Amper-Klinikum Dachau
Dr. Matthias Matzko
Leiter des FUS-Center

Krankenhausstraße 15
85221 Dachau

Tel. 08 131 - 76 392

www.helios-kliniken.de
www.uterusmyome.de
info@uterusmyome.de

Fragen zum Behandlungsangebot

Unser Team vom TK-PatientenService berät Sie gern:

Tel. 040 - 46 06 62 01 70
Mo. - Do. 8 - 18 Uhr
Fr.  8 - 16 Uhr