Sie fragen sich, was jetzt wichtig ist und was Sie für die Gesundheit ihres Babys tun können.

Die TK unterstützt frisch gebackene Eltern, ihren Säugling besser verstehen zu lernen. Sie erfahren, was Sie konkret tun können, wenn Ihr Baby schreit oder wie es am besten eine feste Bindung zu Ihnen aufbaut. 

Stillen ist die natürliche und ideale Ernährung für gesunde Säuglinge. Auch das Füttern aus der Flasche ist eine Option.

Worauf Sie bei Ihrem Baby bis zur Vorsorgeuntersuchung U3 insgesamt achten sollten, erfahren Sie in den ersten zehn Video-Lektionen.
 

Das gestillte Baby

Inhalte werden geladen

Stillen ist die natürliche und ideale Ernährung für gesunde Säuglinge.

Das Flaschen-Baby

Inhalte werden geladen

Wenn Ihnen das Stillen als die natürliche und beste Ernährung für Ihr Baby nicht möglich ist, können Sie es selbstverständlich auch mit der Flasche füttern.

Eine Bindung zum Baby aufbauen

Inhalte werden geladen

Die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Baby entwickelt sich durch Zuneigung und feinfühliges Eingehen.

Das Baby verstehen

Inhalte werden geladen

Bereits von Geburt an drückt ein Baby mit seinem ganzen Körper aus, wie es ihm geht. Zu lernen, dies zu verstehen ist eine Herausforderung für Sie als Eltern.

Achter­bahn der Gefühle

Inhalte werden geladen

Es braucht Zeit, sich als Mutter oder Vater an das neue Leben mit dem Familiennachwuchs zu gewöhnen.

Das schiefe Baby­köpf­chen

Inhalte werden geladen

Sie sollten Ihr Baby beim Schlafen immer auf den Rücken legen, um das Risiko für einen plötzlichen Kindstod zu reduzieren.

Sicher­heit im Alltag

Inhalte werden geladen

Die meisten Unfälle mit einem Baby passieren zu Hause. Einfache Maßnahmen können helfen, Schlimmeres zu verhindern.

Der sichere Schlaf

Inhalte werden geladen

Lassen Sie Ihr Baby in Ihrer Nähe schlafen und Sie erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Baby gut und sicher schläft.

Das Schreibaby

Inhalte werden geladen

Ihr Baby drückt sein Unbehagen mit einem klaren Signal aus, es schreit.

Die ersten Entwick­lungs­schritte des Babys - U1 bis U3

Inhalte werden geladen

Von Anfang an ist Ihr Baby mit Neugierde und Freude am Ausprobieren ausgestattet.

Monate 1 bis 3
  Monate 4 bis 6
  Monate 7 bis 9
  Monate 10 bis 12