Nein. Für die Pflegeversicherung für freiwillig krankenversicherte Mitarbeiter fällt der übliche Arbeitgeberanteil von 1,275 Prozent an; in Sachsen sind es 0,775 Prozent. Auch in der Pflegeversicherung gilt die Beitragsbemessungsgrenze von jährlich 53.100 Euro beziehungsweise monatlich 4.425 Euro.