Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Digi­tale Medi­en­nut­zung

Die Menschen in Deutschland sind nicht nur oft im Netz, sondern auch lange. Laut der aktuellen TK-Studie "Schalt mal ab, Deutschland!" verbringen 60 Prozent der Internetnutzer täglich zwischen einer und fünf Stunden online. Nur fünf Prozent der Erwachsenen nutzen das Internet in ihrer Freizeit selten oder nie. Jeder ist gefragt, sein Digitalverhalten zu hinterfragen und für regelmäßige Pausen und Offline-Zeiten zu sorgen.


Artikelliste mit 5 Einträgen

Digitale Mediennutzung

"FOMO" - die Angst, etwas zu verpassen - gilt als erste Social-Media-Krank­heit. Wer gefährdet ist und was man dagegen tun kann.

Check die App

Dieses inter­ak­tive Tool hilft, die Qualität von Gesund­heits-Apps zu bewerten und gibt Tipps, was bei deren Nutzung zu beachten ist.

DiSK-Coach

Was sind gute digi­tale Gesund­heits­an­ge­bote? Nutzen Sie das neue TK-Angebot zur Förde­rung der ­di­gi­talen Gesund­heits­kom­pe­tenz.

Auf der Suche nach Glück

Allein die Aussicht auf Posi­tives macht uns krib­belig und ist unser stärkster Moti­vator für den Griff zum Handy.

Digitale Gesundheit

Sie wollen mehr zum Thema Medi­en­kom­pe­tenz wissen? Hier finden Sie weiter­füh­rende Links.

Medi­en­kon­sum: "Die neue Währung ist Aufmerk­sam­keit"

Blog­bei­trag auf Wir Tech­niker